Skip to content

Kategorie: Amuse Gueule

Möhrenkaviar (Rezept)

Neulich bin ich über ein Rezept für Möhrenkaviar gestolpert und fand das eine spannende Idee. Also habe ich das mal ausprobiert und die Rezeptidee für mich als kleine Gourmethappen abgewandelt. Natürlich könnt ihr auch einfach eine größere Menge Möhrenkaviar zubereiten und den zum Beispiel zum Brot oder als Teil einer Vorspeisenplatte servieren.

Und weil ich neulich von der Belper Knolle so begeistert war, habe ich die hier auch gleich mit vorgesehen. Ihr könnt aber statt dessen auch einen aromatischen Fetakäse verwenden.

Leave a Comment

Aprikosen mit Frischkäse-Pekanuss-Füllung (Rezept)

Diese kleine Köstlichkeit ist extrem einfach zuzubereiten und schmeckt dafür sehr
lecker. Dafür sorgen neben gefüllten Aprikosen (schaut, dass ihr ungeschwefelte aus
dem Bioladen nehmt) köstliche Pekannüsse. Ich habe die gefüllten Aprikosen auf Portionslöffeln serviert. Aber ihr könnt sie natürlich auch einzeln auf einer
Platte als Fingerfood anrichten.

2 Comments

Rezept: Möhren auf marokkanische Art

Im Kochbuch nennt sich diese kleine Gaumenfreude schlicht Möhren
auf marokkanische Art
. Es sind einfach nur ein paar sehr lecker
gewürzte Scheiben Möhre, die ihr entweder einzeln, wie hier abgebildet, auf
einem Portionslöffel oder aber zusammen mit einem anderen Gericht servieren
könnt.

Das Rezept ist so einfach, dass man dabei auf Mengenangaben verzichten kann.
Nehmt einfach so viel von den Gewürzen, bis es euren Geschmack trifft. Der
irrt sich im Gegensatz zur Waage zum Glück nie. Achtet dabei nur auf beste Zutaten.
Denn gerade bei so einfachen Gerichten, ist deren Einfluss besonders deutlich
herauszuschmecken.

1 Comment

Rezept: Zucchiniröllchen mit Krabbenfüllung

Eigentlich wollte ich dieses Rezept ja „Zucchinirollen mit Krabbenfüllung“ nennen.
Aber Zucchiniröllchen mit Krabbenfüllung hat dann doch besser zu
den Dimensionen dieses Rezepts gepasst. Es handelt sich nämlich um ein Löffelgericht,
so das sechs Portionen sechs kleine Portionslöffel darstellen.

Dabei ist diese kleine Leckerei relativ einfach zuzubereiten. Ich
empfehle allerdings noch eine zweite Zucchini bereitzuhalten, falls die dünnen
Zucchinischeiben bei der Verarbeitung beschädigt werden. Bei den Krabben solltet
ihr nach Möglichkeit kleine Vertreter, beispielsweise Nordseekrabben, wählen.

Leave a Comment

Rezept: Eier mit Pinienkernpaste (EM-Genuss Italien)

Dieses einfache Rezept für Eier mit Pinienkernpastete stammt aus
dem alten Rom. Überliefert wurde es durch Apicius
aus der Zeit des 1. Jahrhunderts nach Christus.

Ihr könnt diese Vorspeise sehr gut vorbereiten und wunderbar auf den kleinen
Portionslöffeln servieren, wie ich es zu Silvester
gemacht habe. Dabei habe ich die Eier durch die doppelte Menge Wachteleier
ersetzt, die geschmacklich etwas feiner sind.

1 Comment