Skip to content

Kategorie: Nachtisch

Birnendessert mit Galgant

Beim letzten FoodBloggerCamp war das Gewürz Galgant von Lebensbaum der Running Gag. Nachdem wir es in der Eröffnung kurz erwähnten, gab es ab diesem Zeitpunkt nur noch Rezepte „mit Galgant“ und „ohne Galgant“. Verena von kommunikation.pur hat die Geschichte in einem schönen Blogpost verarbeitet und dort das neue Trendgewürz Galgant ausgerufen. So viel Aufmerksam macht natürlich auch mich neugierig und ich musste das Gewürz selber einsetzen. Dazu habe ich ein einfaches Dessert mit Birnen nach einem Vorschlag von Lebensbaum zubereitet.

Leave a Comment

Weltbester Schokoladenpudding – Rezept ohne Tüte

Die einfachsten Sachen sind oft die besten – das bewahrheitet sich auch bei diesem weltbesten Schokoladenpudding. Den der besteht nur aus Milch, Schokolade, Stärke, Zucker und Vanille. Das gibt natürlich eine komplett andere Konsistenz als beim Pudding aus der Tüte und mit der richtigen Schokolade ein umwerfendes Geschmackserlebnis. Danach wollt ihr keinen Tütenpudding mehr essen – glaubt mir!

2 Comments

Vla Rezept aus den Niederlanden

Das es heute aus den Niederlanden ein Rezept für Vla gibt, verdankt ihr den beiden Twitterinnen
@kopfkinodeluxe und @missmarple76.
Sie haben sich beide für ein Vla-Rezept ausgesprochen und so habe ich mich in meinen Quellen danach auf die
Suche gemacht.

Der Vla, hier in der „einfachen“ Geschmacksrichtung Vanille, wäre in meinen Worten ein Mittelding zwischen einem
Vanillepudding und einen dünnflüssigen Vanillesauce. Von den Zutaten her nahe an dem Pudding, von der Konsistenz
eher nahe einer Sauce aber viel fluffiger. Eine leckere und vor allem süße Erfahrung, die vor allem auch bei
Kindern gut ankommen dürfte.

1 Comment

Birnen mit Nussfüllung (Rezept aus Serbien)

Bei den meisten Rezepten, die ich bislang für gefüllte Birnenhälften gesehen habe, wird die Birne
mit der Füllung im Ofen gebacken. Nicht so bei diesen Birnen mit Nussfüllung
aus Serbien. Hier werden nur die Birnen einzeln gebacken und die Füllung bleibt kalt. Dazu gibt
es keine Schlagsahne sondern gesüßte saure Sahne. Neugierig geworden? Na, dann kann es ja los
gehen…

Leave a Comment