Skip to content

Kategorie: Vorspeisen

Linsensalat mit Lachs

Als ich neulich zur gelungenen Premiere von „Gefährten“ hier in Berlin war (Bericht gibt es hier), durften wir anschließend ein Catering von Sarah Wiener genießen. Ein der vielen Köstlichkeiten war ein Linsensalat mit Lachs im Glas. Leider konnte ich dazu nirgends online ein Rezept von ihr entdecken. Also habe ich das selbst nachgebaut und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. So schmeckt es nämlich fast genau so gut wie bei der großen Köchin!

Leave a Comment

Caprese „Winter Edition“ mit Orangen (Rezept)

Das hier ist so eine Art „Winter Edition“ des klassischen Caprese. Denn das schmeckt natürlich nur, wenn man wirklich sehr wohlschmeckende und reife Tomaten bekommt. Und die sind im Winter von Natur aus nun mal Mangelware. Statt dessen kombiniere ich beim Caprese „Winter Edition“ einfach Orangen mit einem herrlichen Büffelmozzarella. Genau so farbenprächtig und lecker wie das Original aus dem Sommer…

Leave a Comment

Dakos Rezept

Eine griechische Vorspeise, die ich absolut liebe sind Dakos. Kennengelernt habe ich sie auf Santorin. Später haben sie mich auf Kreta wieder überzeugt und dort dürfte ich sie auch selbst kochen. Dabei habe ich übrigens gelernt, dass es durchaus sinnvoll ist, Tomaten zu raspeln… Höchste Zeit also, euch dieses wunderbare und super-einfach zuzubereitende Gericht vorzustellen.

Leave a Comment

Auberginen gefüllt mit Bazha/Walnusspaste (Rezept)

Eine für Georgen sehr typische Paste, ist die Bazha, eine Walnusspaste. Hier wird sie zu Auberginen serviert, was ich persönlich extrem lecker finde. Sie passt aber auch sehr gut zu anderem Gemüse, Fisch und Fleisch. Ihr könnt dieses Rezept für Auberginen mit Bazha ja mal ausprobieren und mehr von der Walnusspaste zubereiten um sie dann mit anderen Dingen zu kombinieren. Aber bei mir haben die Auberginen die Geschmackskombination klar gewonnen.

Leave a Comment

Rezept: Auberginen mit Buttermilchsauce

Aus Auberginen und ein paar Zutaten könnt ihr sehr schnell diese einfache Vorspeise zubereiten. Da die Zutaten teilweise etwas ausgefallen sind, habe ich euch noch Alternativen vorgeschlagen und das Za’tar, eine arabische Gewürzmischung, könnt ihr auch weglassen – ich habe auch keins bekommen. Also sind die Zutaten kein Hinderungsgrund diese Auberginen mit Buttermilchsauce zuzubereiten.

4 Comments