Skip to content

Kategorie: Läden

LPG Biomarkt in Berlin-Friedenau

Diese Woche bin ich nach Berlin gezogen. Die Kartons sind zum größten Teil verschlossen und die Küche noch nicht einsatzbereit. Dennoch muss man ja was Essen – also habe ich mich bei den Läden schon mal einen groben Überblick verschafft.

Praktisch finde ich den Wochenmarkt, der hier einmal die Straße vor ist. Und nein, der findet nicht wöchentlich, sondern drei Mal die Woche statt. Da hat es einige Stände, die einen guten Eindruck machen.

Spannend finde ich aber auch das Konzept des LPG-Biomarkts (Warnung: Schreckliche Webseite wie ich finde!). Das soll laut Bioberlin auch nicht für den alten DDR-Begriff Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft stehen, sondern für „Lecker, Preiswert, Gesund“. Wobei diese Wortspielerei ja nicht zufällig entstanden ist…

2 Comments

Nächster Halt: Trockenfrüchte

Verkauf von Trockenfrüchten am Stuttgarter Hauptbahnhof

n der Fernbahnhalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs finden sich einige Stände, an denen Nah- und Fernreisende sich noch mit allerlei Dingen eindecken können. Einer der Stände offeriert „fruits secs & noix“ – also „Trockenfrüchte und Nüsse“. (Man möge mich in den Kommentaren korrigieren, wenn ich das falsch übersetzt habe.)

1 Comment

Homepage „meines“ Bioladen

Gerade in einem Prospekt auf meinem Schreibtisch gefunden: Der Link zu dem Biosupermarkt, in dem in immer einkaufen gehe: www.naturgut.net. Viel steht allerdings nicht drauf.

1 Comment