Skip to content

Meine Erfahrungen mit Finegoods

WMF Karaffe

Sponsored Post: Blog-Marketing ad by hallimash

Ja, ich habe euch nicht vergessen… Aber meine berufliche Neuorientierung beansprucht gerade fast meine komplette Zeit, sodass ich leider nicht viel zum Bloggen komme. Dennoch möchte ich euch kurz meine Erfahrungen mit Finegoods schildern. Ich wurde nämlich gebeten, den Onlineshop zu testen und darüber zu berichten.

Und da fällt erst mal der positive Name auf. „Finegoods“ klingt für mich nach hochwertigen und exklusiven Waren. Und diese werden einem auf der Plattform dann auch geboten. Im Fokus stehen dabei Dinge des Alltags und für die Einrichtung zu Hause – ob nun Küche, Garten, Haushalt, aber auch Mode und vitales Leben. Also eigentlich alles Dinge, die mir persönlich gefallen – vor allem jene rund um das Kochen.

Meine Testbestellung war dann eine Wasserkaraffe von WMF, mit der ich ohnehin schon eine Weile geliebäugelt habe. Ein nettes Objekt, bei dem der Deckel sich selbst schließt und man in jede Richtung ausgießen kann. Hier sind wir auf jeden Fall im Bereich der hochwertigen Waren. Und das gilt auch für viele andere Produkte, die ich im Shop entdecken durft.

WMF Karaffe

Ihr findet aber auch Produkte „as seen on TV“ im Shop. Da weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Hochwertig und Produkte aus dem Shopping-Kanal sind für mich bislang immer zwei entgegenstehende Welten gewesen. Vielleicht habt ihr da ja andere Erfahrungen gemacht? Für mich trübt es hier klar das Bild der sonst wirklich tollen und oft auch nicht alltäglichen Produkte.

Der Bestellprozess lief glatt durch, ich konnte meinen Gutschein (siehe Artikelende) problemlos einlösen. Die Sendung kam prompt und so wie ich es mag per DHL in die Packstation. Alles schick!

Zumindest, bis ein paar Tage nach der Bestellung der erste Newsletter ankam. Nein den hatte ich im Checkout meiner Erinnerung nach nicht aktiv bestellt. Das ist meines Wissen nicht regelkonform – da muss der Shop unbedingt nachbessern! Ebensowenig, dass in den Mails kein Unsubscribe-Link drin ist und meine manuell Aufforderung, mich aus dem Newsletter auszutragen, bis heute nicht erfüllt wurde.

Fazit:

Ein schöner Shop mit tollen Produkten. Die „TV-Produkte“ trüben leider das Bild des Versandhändlers. Und der Newsletter geht gar nicht. Schade – da wäre mehr drin.

Wer dennoch etwas bestellen möchte, kann bis zum 30.9.2014 auf Bestellungen ab 40€ Wert einen 10€-Gutscheincode bekommen.

2 Comments

  1. Line Line

    Hei Jan,

    nun ist die Karaffe ja schon einige Tage in Gebrauch.
    Bist du noch zufrieden?

    Ich hatte auch mit der Karaffe geliebäugelt, habe sie aber bisher noch nicht gekauft, da ich Angst habe, dass der Deckel und der Klappmechanismus schnell schmuddelig wird.

    Ich kenne das von anderen Deckeln, dass sich dort schnell Kalk oder ähnliches ansammelt. Auch trotz sorgfältigem sauber machen.

    Bei der Karaffe von WMF sehe ich die oberen Gummidichtringe als Problem.
    Was kannst du sagen? Sind die noch ansehnlich und appetitlich odr schon etwas „verschnarzt“.

    Grüße von
    Line

  2. Bislang bin ich sehr zufrieden mit der Karaffe. Wenn man sie regelmäßig reinigt, bleibt der Verschluss – bislang – sehr ansehlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.