Skip to content

Jans Küchenleben Posts

Erdbeer-Ziegenkäse-Salat

Hach, wie ich es liebe. Hier auf dem Markt haben wir einen Bauer, der sehr leckere eigene Sorten anbaut. Unter anderem sensationelle Erdbeeren, die er seit ein paar Tagen verkauft. Einen Teil von ihnen habe ich diese Woche in verschiedenen Varianten zu einem Erdbeer-Ziegenkäse-Salat verarbeitet. Diese Version hat mir am besten geschmeckt.

1 Comment

Linsensalat mit Lachs

Als ich neulich zur gelungenen Premiere von „Gefährten“ hier in Berlin war (Bericht gibt es hier), durften wir anschließend ein Catering von Sarah Wiener genießen. Ein der vielen Köstlichkeiten war ein Linsensalat mit Lachs im Glas. Leider konnte ich dazu nirgends online ein Rezept von ihr entdecken. Also habe ich das selbst nachgebaut und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. So schmeckt es nämlich fast genau so gut wie bei der großen Köchin!

Leave a Comment

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Seit ich nach Berlin umzog, kaufe ich sehr gerne auf dem Friedenauer Wochenmarkt ein. Immerhin drei Mal die Woche gibt es dort frische Waren im Angebot, unter anderem von Horst Siegeris. Er verkauft aber nicht nur seine wirklich schmackhaften Produkte aus eigenem Anbau, sondern weiß auch alles zu deren Zubereitung.

Letzte Woche empfahl er mir diese Kohlrabisuppe samt Grünzeug. Also mit Verwendung der Kohlrabiblätter, denn da stecke der eigentliche Geschmack drin. Dafür sollten diese natürlich unbehandelt sein. Vorgeschlagen, getan! Heute kochte ich die Suppe zum Mittagessen und sie ist wirklich sehr lecker.

1 Comment

Die Quadratur des Eis

egg cuber für quadratische Eier
Foto: coolstuff

Die Blogparade „Ausgefallene Küchenhelfer“ ist ein guter Anlass endlich mal über ein kleines, lustiges Gadget zu bloggen, dass ich hier in meiner Küche rumliegen habe. Den Egg Cuber. Damit kann man handelsübliche Eier in würfelförmige Gebilde überführen. Wobei würfelförmig hier eher im spielerischen Sinne als im geometrischen Sinn zu sehen ist: Die Ecken bleiben abgerundet, ähnlich denen eines Spielwürfels.

Leave a Comment