Skip to content

Rezept: Birnen mit Schokoladensauce (80-Tage-Blogger)

Als drittes Rezept von den Atlantiklinien gibt es heute noch einen
Nachtisch. Dazu ist vorweg zu schicken, dass Obstsalat bereits
bei den ersten Atlantikfahrten sehr beliebt war. Die
Kabinenpassagiere profitierten hier davon, dass Zutaten wie
Zitronsfrüchte, Äpfel und Bananen auch an Bord der Schiffe gut
gelagert werden konnten. Mit zunehmendem Frischeverlust kamen
dann auch die einfacheren Reiseklassen in den Genuss der Früchte.
Es wurde aber nicht nur Obstsalat serviert sondern auch andere
fruchtige Nachspeisen, wie beispielsweise diese Birnen
mit Schokoladensauce
.

Zutaten

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 4 Birnen
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Stange Zimt
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 frische Eigelb
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. In das Wasserbad eine Schüssel
    stellen und darin die Schokolade schmelzen.
  2. Wenn die Schokolade geschmolzen ist in einem zweiten Topf 250 ml
    Wasser mit dem Zucker und dem Saft der Zitrone mischen. Eine Stange Zimt
    hineingeben und aufkochen.
  3. Währenddessen die Birnen waschen, vierteln und entfernen. Nach Wunsch
    auch schälen. Sobald der Sud kocht die Birnen hineingeben und bei nun
    geringer Hitze etwa 12 Minuten garen.
  4. Parallel zur Schokolade im Wasserbad die beiden Eigelb geben und gut
    unterschlagen. Die Butter einarbeiten und zuletzt den Puderzucker durch
    ein Sieb hinzufügen. Alles kräftig schlagen. Dann die Schokoladensauce
    warm halten bis die Birnen gar sind.
  5. Die Birnen gut abtropfen lassen und mit der Schokoladensauce auf
    Tellern anrichten und warm servieren.

Service

kochbuch-transatlantik-kueche.jpg

Quelle:
Leicht abgewandelt nach:
Transatlantikküche
Seite 95

Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.