Skip to content

Schlagwort: rezept:vegetarisch

Erdbeer-Ziegenkäse-Salat

Hach, wie ich es liebe. Hier auf dem Markt haben wir einen Bauer, der sehr leckere eigene Sorten anbaut. Unter anderem sensationelle Erdbeeren, die er seit ein paar Tagen verkauft. Einen Teil von ihnen habe ich diese Woche in verschiedenen Varianten zu einem Erdbeer-Ziegenkäse-Salat verarbeitet. Diese Version hat mir am besten geschmeckt.

1 Comment

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Seit ich nach Berlin umzog, kaufe ich sehr gerne auf dem Friedenauer Wochenmarkt ein. Immerhin drei Mal die Woche gibt es dort frische Waren im Angebot, unter anderem von Horst Siegeris. Er verkauft aber nicht nur seine wirklich schmackhaften Produkte aus eigenem Anbau, sondern weiß auch alles zu deren Zubereitung.

Letzte Woche empfahl er mir diese Kohlrabisuppe samt Grünzeug. Also mit Verwendung der Kohlrabiblätter, denn da stecke der eigentliche Geschmack drin. Dafür sollten diese natürlich unbehandelt sein. Vorgeschlagen, getan! Heute kochte ich die Suppe zum Mittagessen und sie ist wirklich sehr lecker.

1 Comment

Einfache Suppe vom Teltower Rübchen

Mit meinem Umzug nach Berlin habe ich nun einen entscheidenden kulinarischen Vorteil: Das „Teltower Rübchen“ wächst quasi nebenan. Es besteht also keine Notwendigkeit mehr, mir dieses als Care-Paket zuschicken zu lassen.

Als ich gestern auf den Markt ging, dachte ich, dass es dafür doch nun wohl bald die Jahreszeit sein müsste. Und was dürfte ich entdecken? An einem Stand wurden tatsächlich Teltower Rübchen angeboten. Also habe ich sofort zugeschlagen. Heute wurden sie schließlich zu einer Suppe verarbeitet.

Leave a Comment

Überbackene Pilze (Shjuljen)

Seit einer Weile bin ich „Mitglied“ im Carpe Diem Club. Das ist ein kostenloses Onlinespiel, bei dem man jeden Tag eine Aufgabe erhält und diese lösen kann – oder eben auch nicht. Dabei ist die Idee jeden Tag eine neue Anregung zu bekommen, und sein Leben so abwechslungsreicher, interessanter und reflektierter zu leben. (Mehr dazu hier.)

Die heutige Tagesaufgabe lautet: „Tag der Russlanddeutschen. Bereite heute aus lauter Solidarität mindestens eine kleine russische Spezialität zu (oder nimm sie zumindest zu dir).“ Also habe ich meine Kochbücher konsultiert und daraus ein russisches Gericht zubereitet. Ausgesucht habe ich mir überbackene Pilze („Shjuljen“). Und natürlich bereite ich diese nicht nur zu, sondern verblogge sie hier auch.

Leave a Comment

Vanilleeis mit Parmesanmantel

Letzte Woche entdeckte ich in einem Restaurant auf der Tafel ein Gericht, das ich definitiv probieren musste: Vanilleeis im Parmesanmantel mit Olivenöl. Dort verwendete man nicht unbedingt die besten Zutaten dafür und servierte das Ganze auf einem Rucola-Bett. Aber es war klar: Diese Kombination hat Potenzial!

Also bereitete ich das erneut bei mir zuhause zu. Statt Rucola verwendete ich dabei Erdbeeren – denn die passen sowohl zu Parmesan als auch zum Eis. Außerdem habe ich noch den richtig guten Balsamico-Essig zum Einsatz gebracht. So ein 25-Jähriger, der schon ziemlich dickflüssig und sehr süßlich ist, harmoniertet mit den restlichen Sachen super.

Leave a Comment