Skip to content

Schlagwort: zutat:rhabarber

Rezept: Rhabarbermarmelade

Ich weiß natürlich, dass zur Zeit überhaupt keine Rhabarbersaison ist. Aber ich habe
heute für Gäste ein Glas aufgemacht und um die Rezepte vollständig zu bekommen gibt
es heute das für Rhabarbermarmelade. Die scheinen es so mit ihrem
Rhabarber
zu haben. Kein Wunder, der ist ja auch lecker. 🙂

Der EU-Richtlinie, nach der dieses Rezept natürlich Rhabarberkonfitüre heißen müsste, ignoriere ich mal wieder geflissentlich. Zum Glück verkaufe ich es ja nicht und darf es damit auch nennen wie ich will…

3 Comments

Rezept: Rhabarbergrütze

Aktuell bekommt ihr auf den Märkten ja frische Rhabarber. Zeit mal wieder
meine Rhabarberrezepte
zu erweitern. Und zwar mit einer ganz einfachen und leckeren Rhabarbergrütze.

Die Grütze schmeckt säuerlich erfrischend. Das ist eigentlich genau das richtige für warme
Sommertage. Ich habe dazu etwas frische Schlagsahne serviert.

3 Comments

Rezept: Rhabarber-Stachelbeer-Kuchen (80-Tage-Blogger)

Auch ein Nachtisch darf beim heutigen Mittagessen von unserem Helden Phileas Fogg nicht fehlen. Entgegen der Saison für Rhabarber und Stachelbeeren beschreibt Jules Verne hier einen Rhabarber-Stachelbeer-Kuchen.

Als ich das bemerkt hatte war es für Rhabarber definitiv schon zu spät. Aber Stachelbeeren habe ich noch bekommen. Daher hier der Kuchen in leicht abgewandelter Form.

Wichtig ist nur, dass ihr insgesamt auf 1 kg Obst und Beeren für den Belag kommt. Dabei könnt ihr nicht nur Rhabarber und Stachelbeeren mischen sondern auch Johannisbeeren verwenden.

Leave a Comment