Zum Inhalt springen

Überbackenes Gemüse

Dieses Gericht für überbackenes Gemüse ist blitzschnell zubereitet und sehr lecker. Ich habe es noch vor meiner Erährungsumstellung aus einem Kochbuch zubereitet. Hier zunächst die klassische Variante. Meine abgewandelte Version folgt.

Zutaten

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 500 g Möhren
  • 500 g Fenchel
  • 1 Bd. Rosmarin
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 40 g Parmesan
  • 4 EL Olivenöl
  • 40 g Semelbrösel
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben von 1 cm Dicke schneiden. Den Fenchel putzen, die Stiele entfernen, Halbieren und ebenfalls in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und vom Stiel abziehen.
  3. Das Olivenöl in eine Auflaufform geben. Das Gemüse dazugeben und im Olivenöl wenden. Anschießend 100 ml Wasser hinzugeben.
  4. Das Gemüse im Backofen 20 Minuten garen.
  5. Währenddessen den Knoblauch schälen und grob hacken. Mit dem Rosmarin und den Semmelbröseln fein im Mixer verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Parmesan fein reiben.
  6. Wenn das Gemüse gar aber noch knackig ist, zunächst die Bröselmischung darüber verteilen. Abschließend den Parmesan darüber streuen.
  7. Im Backofen weiter 10-15 Minuten backen.

Service

Quelle:
LEON, Seite 69
Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.