Zum Inhalt springen

Monat: Mai 2006

Kochbuchrezension: Köstliches aus dem Schwabenland

Köstliches aus der schwäbischen Küche: Eine Auswahl typisch schwäbischer Kochrezepte aus Stadt und LandAuch heute möchte ich euch wieder vorab das Kochbuch vorstellen, aus dem ich morgen das Rezept für Stuttgart entnehmen werde: Das Buch Köstliches aus dem Schwabenland von Gerhard Zisler gehört zu einer ganzen Reihe von Werken, die fast alle den Titel „Köstliches aus der … Küche“ tragen. Ihnen ist gemeinsam, dass die Bücher vom Eindruck her auf ein altes Buch getrimmt sind. So zieren keine Fotos sondern Zeichnungen und Stiche das Buch. Auch das starke Papier erinnert an ältere Bücher. Das das Buch dennoch druckfrisch ist unterscheidet es von wirklich alten Kochbüchern.

Einen Kommentar hinterlassen

Dätscher (WM-Rezept für Nürnberg)

Dätscher

Heute führt uns unsere kulinarische Reise durch die deutschen WM-Spielorte nach Nürnberg. Zusammen mit Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg ein das Kernland von Mittelfranken.

Die Region Franken ist für ihre Weine bekannt. Daher ist in Franken wie in vielen anderen Weinregionen auch ein Salzgebäck heimisch, welches zum Wein gegessen wird und den Charakter des Weins betont. Die Rede ist vom Dätscher, einer Art Kartoffelbrot. Ich habe zwei verschiedene Rezepte hierfür gefunden und mich ein wenig an beiden orientiert. Und wie so oft wird es für derart regionale Rezepte wahrscheinlich hunderte Familienrezpete geben, die alle ein wenig anders gestaltet sind.

2 Kommentare

Kochbuchrezension: Kulinarische Streifzüge durch Franken

Kulinarische Streifzüge durch Franken

Morgen folgt hier im Weblog das WM-Rezept zum Spielort Nürnberg. Da kann es nicht schaden heute schon mal vorab das passende Kochbuch dazu vorzustellen: Das Buch Kulinarische Streifzüge durch Franken von Hans Joachim Döbbelin erschien erstmalig 1980. Entsprechend hat es gegenüber aktuellen Kochbüchern eine andere Aufmachung und wirkt auf den ersten Blick ein wenig antiquiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Steinpilz-Lauch-Torte (WM-Rezept für Kaiserslautern)

Heute möchte ich euch ein Rezept aus Rheinland-Pfalz für den WM-Spielort Kaiserslautern vorstellen. Diese herzhafte Torte wird mit Lauch und Steinpilzen gefüllt.

Wer die Steinpilz-Lauch-Torte außerhalb der Steinpilzsaison von Juni bis Oktober zubereiten möchte kann diese auch durch die gleiche Menge braune Champignons ersetzen. Für alle, die glutenfrei essen habe ich den von mir für dieses Rezept verwendeten Mix aus zwei glutenfreien Mehlsorten angegeben.

Einen Kommentar hinterlassen

Kochbuchrezension: Deutsche Küche

Deutsche Küche

Mein heutiges WM-Rezept stammt aus einem weiteren Kochbuch, dass ich euch daher auch kurz vorstellen möchte: Deutsche Küche aus dem Bassermann-
Verlag. Im Untertitel erfährt der Leser auch gleich, was ihn im Innenteil des Buches erwartet: Regionale Spezialitäten und Weinempfehlungen. Diese regionalen Spezialitäten sind von zwölf Küchenmeistern, die auf einer Doppelseite kurz vorgestellt werden, zubereitet worden.

Einen Kommentar hinterlassen

Auf der Suche nach der Kochpuddingform

Staedter 603097 Wasserbadform 2ltr. Ilaflon

Edit 21.4.2019: Dieser Artikel beschreibt, wie schwer es noch 2006 war eine Kochpuddingform online zu kaufen. Viele Jahre später ist das problemlos möglich. So kann man meine Kochpuddingform beispielsweise bei Amazon* finden.

Wie gestern versprochen möchte ich euch heute an der Suche nach dem heiligen Gral einer Kochpuddingform unseres unerschrockenen Helden – nennen wir ihn Indiana Jones Jan teilhaben lassen. (Das nächste WM-Rezept folgt morgen.)

4 Kommentare

Frankfurter Pudding (WM-Rezept für Frankfurt am Main)

Frankfurter Pudding

Im Foto zur Bischofssauce von heute morgen hat man vielleicht schon ahnen können, welches Rezept ich heute zum WM-Spielort Frankfurt vorstellen möchte: Den Frankfurter Pudding.

Es handelt sich dabei um ein Rezept, bei dem man Reste vom Hefezopf, Biskuit oder einfach Weißbrot verarbeiten kann. Doch darauf würde wohl niemand kommen, der nicht das Rezept zu diesem Pudding kennt. Wenn keine Reste vorhanden sind einfach einen frischen Hefezopf backen (oder beim Bäcker kaufen)  und in Scheiben geschnitten ein paar Stunden trocken werden lassen.

5 Kommentare

Bischofssauce (Grundlagenrezept)

Bischofssauce

Zum heutigen Rezept für den WM-Spielort Frankfurt werde ich euch eine süße Mehlspeise vorstellen. Dazu passt ideal diese Rotweinsauce, die auch unter dem Namen Bischofssauce bekannt ist.

Achtet darauf, dass ihr die Sauce rechtzeitig vorbereitet, da sie abkühlen muss um binden zu können. Andernfalls ist die Sauce beim Servieren noch viel zu dünnflüssig.

Einen Kommentar hinterlassen

Mutzenmandeln (WM-Rezept für Köln)

Mutzenmandeln

Heute möchte ich euch das Rezept zum WM-Spielort Köln vorstellen. Mit Köln verbinde ich vor allem den Dom und Karneval.

Und genau darum, nämlich um Karneval, geht es auch bei unserem heutigen Rezept: Mutzenmandeln sind ein typisches Gebäck zur Karnevalszeit und in Köln dann an jeder Ecke zu kaufen. Noch habe wir bis zur närrischen Zeit noch einige Monate hin aber es kann ja nicht schaden vorher schon mal etwas zu üben, oder?

2 Kommentare