Zum Inhalt springen

Monat: August 2007

Rezept: Dresdner Eierschecke

Dresdner Eierschecke

Die Dresdner Eierschecke ist ein traditionelles Rezept aus Sachsen. Heute wird es oftmals in einer Springform gebacken aber dieses Rezept beschreibt die als ursprünglicher anzusehende Form als Blechkuchen. Der Name „Schecke“ rührt von den verschiedenfarbigen Kuchenschichten her und ist als Wortstamm heute noch in Wörtern wie „gescheckt“ zu finden.

4 Kommentare

Kochbuchrezension: Original Toskanische Küche

Original Toskanische Küche

Vor einigen Monaten habe ich das Kochbuch Original Venezianische Küche bekommen und euch hier vorgestellt. Seit dem harrt auch ein ein weiterer ähnlicher Titel in meinem Bücherregal auf seine Vorstellung: Original Toskanische Küche. Damit bewegen wir uns natürlich wieder in der Küche Italiens und dürfen
und damit auf viele leckeren Klassiker freuen.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Spanisches Mandelbrot

Das folgende Gericht ist auch wieder ein Snack aus Sandwiches, Wraps & Co. und damit irgendwie amerikanisch. Aber schon der Rezeptname Spanisches Mandelbrot verweist viel mehr auf eine spanische Herkunft. Statt uns jetzt groß Gedanken über das Herkunftsland zu machen schlage ich das Rezept einfach keinem der beiden Ländern zu und wir schauen uns lieber an wie es funktioniert. Und ich sage euch nur eins: Es ist verdammt lecker!

1 Kommentar

Kochbuchrezension: Tapas – Spaniens kleine Köstlichkeiten

Tapas: Spaniens kleine KöstlichkeitenHeute möchte ich die Vorstellung von Tapas-Kochbüchern fortsetzen. Nach den einfallsreichen Titel Tapas und Tapas hat dieses Buch wenigstens noch einen Zusatz im Titel: Tapas – Spaniens kleine Köstlichkeiten. Aber der Titel ist weniger entscheidend – was zählt ist der Inhalt. Und der ist in diesem Fall gut gelungen.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Vegetarische Tramezzini

Auch wenn heute meine Küche kalt geblieben ist soll es für euch dennoch eine neues Rezept geben. Dabei bediene ich mich einfach mal bei meinen noch unveröffentlichten Rezepten, wo ich diese vegetarischen Tramezzini gefunden habe. In der Einzahl heißen diese übrigens Tramezzino und sie stammen aus Italien. Hier eine Varianten davon, wie man sie in den USA zubereitet.

Einen Kommentar hinterlassen