Zum Inhalt springen

Monat: September 2007

Kochbuchrezension: Tapas – Die 101 besten Rezepte aus Spaniens Tapas-Bars

Kochbuch: Tapas - Die 101 besten Rezepte aus Spaniens Tapas-Bars

Heute möchte ich ein weiteres Tapaskochbuch
vorstellen. Das brauche ich heute, weil mein letztes Petersilien-Rezpt
aus diesem Kochbuch stammt. Lustig fand ich in dem Zusammenhang, dass ich vorhin eine Folge von Rach, der
Restauranttester
, gesehen habe in der eine Tapas-Bar auf Vordermann gebracht wurde. Aber ich schweife ab von dem
Kochbuch, dass ich euch vorstellen möchte. Es nennt sich Tapas – Die 101 besten Rezepte aus
Spaniens Tapas-Bars
. Das klingt doch mal vielversprechend.

Wer schon eine Reihe von Tapas-Büchern sein Eigen nennt, der wird sicherlich die Frage stellen,
ob er in diesem Buch neue Rezepte finden wird. Um diese Frage gleich am Anfang zu beantworten:
Ja. Das Kochbuch umfasst Rezepte, die wirklich von den Köchen aus Spaniens Tapas-Bars stammen.
Dadurch sind nur einige der Rezepte wirklich als klassische Tapas anzusehen.
Der große Teil sind Kreationen der Köche.

2 Kommentare

Rezept: Beilage mit Fenchel und Bohnen

Vielleicht wundert ihr euch schon, wo mein Petersilienrezept
für den Samstag bleibt. Nun ja, da gibt es wohl ein kleines Problem damit.
Denn Das Rezept, was ich vorgesehen hatte, enthält nämlich gar keine
Petersilie. Nicht das man welche hinzufügen könnte. Fragt mich bitte nicht,
wie mir das passieren konnte. Ich weiß es nicht.

Dennoch möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten. Es handelt sich dabei
um eine einfache aber schmackhafte Beilage mit Fenchel und Bohnen.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Türkentommerl (Österreich)

Weil heute nicht nur Tag
des Butterbrots
in Deutschland sondern auch zugleich Apfeltag
in der Schweiz ist, gibt es heute noch ein zweites Rezept. Die Türkentommerl
aus Österreich
sind damit mein Beitrag zur Rezeptesammlung
zum Apfeltag
. Dabei handelt es sich um einen im Ofen gebackenen Nachtisch,
der vor allem aus Maisgrieß und Äpfeln besteht.

1 Kommentar

Rezept: Bohnensalat mit Petersilie

Auch heute gibt es – wie diese Woche jeden Tag – ein weiteres Rezept
mit Petersilie
für euch. Dabei habe ich mich für einen Bohnensalat aus
frischen grünen Bohnen entschieden. Es werden nicht viele Zutaten für diesen Salat benötigt
aber Petersilie ist wieder mit dabei und sorgt für einen guten Geschmack.

Dieses Rezept habe ich vor ein paar Wochen zum Sommerfest im Garten meiner Oma
zubereitet. Wer von meinen Verwandten dort war wird sich sicherlich noch erinnern.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Tabbuleh – Petersiliensalat aus dem Libanon

Als zweites meiner Rezepte
mit Petersilie
möchte ich euch heute einen libanesischen Petersiliensalat vorstellen.
Ihr kennt dieses den Meze zugehörige Gericht vermutlich am ehesten als Tabbuleh.

Die Zubereitung dieses Salats ist sehr aufwendig, da ihr eine Menge frischer Kräuter
sehr fein hacken müsst. Allerdings lohnt es sich für dieses Ergebnis wirklich denn
der Salat schmeckt einfach absolut fantastisch. Ich habe ihn schon von meiner Mutter
sehr gerne gegessen, im libanesischen
Restaurant in Düsseldorf
und natürlich auch hier in der selbst zubereiteten
Form.

1 Kommentar

Rezept: Grüne Crostini (Toskana)

Das erste Rezept meiner kleinen Reihe mit
Petersilien-Rezepten
stammt aus der Toskana. Dabei handelt es sich um grüne Crostini
mit Petersilie und Ei
. Sie sind leicht herzustellen und können
gerade wenn man Gäste erwartet leicht vorbereitet werden.

Der Belag kann auch einfach wie ein Brotaufstrich auf Vorrat zubereitet
werden und dann später auf geröstete Brotscheiben (wie im Rezept) oder
einfach ganz normal auf das Brot gegessen werden.

Einen Kommentar hinterlassen