Zum Inhalt springen

Monat: Juni 2008

Rezept: Blechkuchen mit Spinat (EM-Genuss Spanien)

Dieser Blechkuchen mit Spinat aus Spanien erinnert einen natürlich stark an Pizza. Dennoch kommt dieser „Coca d’espinaces“ aus Spanien. Der wichtigste Unterschied zur Pizza ist dabei die fehlende Tomatensauce und der fehlende Käse.

Zwei Dinge habe ich bei der Zubereitung gelernt: Zum einen muss ich in Zukunft immer extra Hefe im Haus haben. Es ist einfach blöd, wenn man das zubereitet wenn schon alle Läden geschlossen haben und der Teig einfach nicht aufgehen will. Zum Glück musste es nur für mich reichen und dem Geschmack tut das ja keinen Abbruch.

Einen Kommentar hinterlassen

Kochbuchvorstellung: Typisch Deutsch

Typisch Deutsch: Neues aus der klassischen regionalen Küche

Schon ein wenig seltsam: Da hält uns ein Franzose den Spiegel vor’s Gesicht, zeigt uns, was Typisch Deutsch sein soll. Genau das macht der Sternekoch Jean Claude Bourgueil in seinem Kochbuch. Aber vielleicht ist genau das der Vorteil. Denn ich habe schon viele Kochbucher zur deutschen Küche gelesen. Aber dieses hier ist anders und wurde zu Recht zum Kochbuch des Monats im Oktober 2007 gekürt.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Kartoffel-Kokosnuss-Klöße

Geht das überhaupt? Kartoffelklöße süßlich abgewandelt? Es geht. Beispielsweise
als Kartoffelklöße mit Kokosnuss. Ich hatte es mir zwar ganz anders
vorgestellt. Aber es ist schon eine interessante Kombination. Ob sie jedem schmeckt
kann ich nicht versprechen. Aber einen Versuch solltet ihr des Kokos-Kartoffel-Connection
schon gönnen.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Jakobsmuscheln mit Curry-Nudeln

Heute habe ich nochmal ein Rezept für euch, wie es die Spieler unserer Nationalelf
schon das eine oder andere Mal gegessen haben dürften. Gegrillte Jakosmuscheln
mit Curry-Nudeln
nennt sich diese Kreation von Holger Stromberg.

Zum einsatz kommt hier Engelshaarpasta. Da ich die aber noch nicht mal in der Stuttgarter
Markthalle bekommen habe, habe ich sie durch eine Sporte sehr dünne Spaghetti ersetzt. Die
Jakobsmuscheln solltet ihr hingegen in jedem ordentlichen Fischgeschäft problemlos bekommen.

Gut gefallen an diesem Gericht hat mir vor allem der intensive Geschmack der Pasta in
Kombination mit den feinen Jakosmuscheln. Letztere sind mir allerdings nicht ganz so gut
gelungen, wie ich es mir gewünscht hätte. Da werde ich demnächst mal wieder etwas üben.

1 Kommentar

Kochbuchvorstellung: Der Thüringer Fußball-Kloß

kochbuch-thueringer-fussball-kloss.jpg

Der Thüringer Kloß, der nur aus Kartoffeln zubereitet wird, ist weit über Thüringen
hinaus bekannt. Im Buch Der Thüringer Fußball-Kloß ist er zur WM 2006 mit dem
Thema Fußball kombiniert worden. Genauer gesagt finden sich in dem Buch 32 Varianten des
Original Thüringer Kloßes, wobei jedes Mal die Landesküche der WM-Teilnehmer Pate gestanden hat.
Nicht nur die Idee finde ich klasse, sondern auch die vielfältigen Rezepte, die daraus
entstanden sind.

1 Kommentar

Rezept: Kartoffeln mit Pilzfüllung (EM-Genuss Russland)

Kartoffeln und Pilze sind beides gute Zutaten für eine deftige und herzhafte Küche, wie wir sie in vielen traditionellen Rezepten finden. In diesem Gericht aus Russland werden sie beide auf eine besondere Weise miteinander verbunden. Es handelt sich um Kartoffeln mit Pilzfüllung. Also nicht Kartoffelklöße mit Füllung sondern die ganze Knolle wird gefüllt.

Einen Kommentar hinterlassen