Zum Inhalt springen

Monat: April 2009

Rezept: Pasta mit Tomaten-Rosmarin-Sauce

Als ich den Namen dieses Gerichts „Spaghetti al rosmariono“ gelesen habe, dachte
ich an ein Pasta-Gericht, dass ganz und gar nach Rosmarin schmeckt. Statt dessen
hat es sich dann aber als eine Pasta mit Tomaten-Rosmarin-Sauce
entpuppt. Dabei stehen dann die Tomaten im Vordergrund während der Rosmarin das
ganze wunderbar aromatisiert. Also nicht ganz erwartungskonform aber dennoch sehr
lecker.

2 Kommentare

Rezept: Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise

Die Sauce Hollandaise ist völlig unbestritten einer der Klassiker in der Saucenküche. Und gerade jetzt zur Spargelsaison hat sie als Begleiter zu Spargel natürlich Hochkonjunktur. Einfach dieses Rezept für Sauce Hollandaise und dazu eine Portion Spargel kochen – perfekt! Das ich die natürlich auch selbst zubereite und auf Tütenzauber dabei gänzlich verzichte, versteht sich von selbst.

Ich habe mir verschiedene Rezepte aus meinen Kochbüchern durchgesehen, die alle recht ähnlich sind. Da ich mit den Saucen aus diesem Buch gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich ein Rezept aus Saucen (NGV) gewählt. Durch die Zubereitung mit Ghee (geklärter Butter, gibt es im Bioladen) geht für mein Empfinden etwas Buttergeschmack verloren, aber insgesamt war die Sauce Hollandaise schon ziemlich gut.

1 Kommentar

Rezept: Mini-Focaccia mit Pilzfüllung

Mini-Focaccia mit Pilzfüllung

Den Frühling haben wir dieses Jahr ja quasi übersprungen und sind direkt vom Winter zum Sommer gekommen. Wer noch kein Picknick hatte, bei dem wird es höchste Zeit. Dazu bietet sich natürlich Fingerfood an. Wie wäre es beispielsweise mit Mini-Focaccia mit Pilzen?

Sie schmecken sehr lecker und die Zubereitung ist relativ einfach. Ihr dürft nur nicht vergessen die Luft aus dem Teig zu lassen, weil die Mini-Focaccia sonst zu stark aufgeben.

1 Kommentar

Kochbuchvorstellung: Das goldene Buch der Kartoffel

Kartoffelkochbuch: Das goldene Buch der Kartoffel

Obwohl die Kartoffel ein wichtiges Grundnahrungsmittel ist, gibt es erstaunlich wenig
Kartoffelkochbücher. Eines davon stammt aus dem Hädecke-Verlag und
trägt den Titel Das goldene Buch der Kartoffel. Obwohl es einen
sehr umfangreichen Theorieteil hat, stehen bei diesem Kochbuch die Rezepte klar im
Vordergrund.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Vanillepudding

Wenn man einen Vanillepudding zubereiten will, kann man natürlich einfach zu einer Tüte im Supermarktregal greifen. Dieses Rezept zeigt aber, dass es auch anders geht und man nur etwas Stärke und eine Vanilleschote benötigt. Dafür bekommt man das ganze ohne Farbstoffe und ohne Aromen. Echter Vanillepudding eben.

8 Kommentare

Rezept: Mandelpudding

Mandelpudding

Vor einer Weile habe ich euch ein Rezept für einen Mandelpudding vorgestellt. Damals kamen die Mandeln nur oben auf den Pudding drauf. Daher wollte ich heute einen Mandelpudding ausprobieren, bei dem die Mandeln in die Puddingpmasse hinein kommen. Dabei ist dieses Rezept herausgekommen. Oben drauf braucht es natürlich dennoch Mandeln zur Garnitur. Bei mir habe ich dafür Mandel in Schokoladenhülle dafür verwendet.

2 Kommentare

Rezept: Zucchini-Gnocchi mit Gorgonzola

Neulich habe ich festgestellt, dass ich viel häufiger Gnocchi kochen sollte, da mir die kleine italienische Variante der Kartoffelklöse mir sehr gut schmeckt. Dafür habe ich dieses Gnocchi-Rezept verwendet und dann mit einer mit einer Zucchini-Gorgonzola-Sauce verfeinert. Ein wunderbares Geschmackserlebnis bei dem der intensive Schimmelkäse auf die feinen Kartoffelgeschmack der Gnocchi trifft und die Zucchini einen schönen Gemüseanteil beisteuert.

2 Kommentare