Zum Inhalt springen

Monat: Februar 2013

Maronen-Risotto

Heute habe ich mal wieder ein Risottorezept für euch. Und zwar nochmal ein sehr einfaches, nämlich ein Maronen-Risotto – passend zum kalten Winterwetter. Das ist vom Grundprinzip her ein normales Risotto „bianco“ und dazu noch Maronen. Da ich beides sehr mag, hat mir die Kombination daraus natürlich auch sehr gut geschmeckt.

Einen Kommentar hinterlassen

Gekochte Artischocken

Gerade sehe ich überall Artischocken an den Gemüseständen. Und als ich neulich Besuch hatte, entschieden wir spontan welche zu kaufen und zum Abendessen zuzubereiten. Einfach als gekochte Artischocken ohne Schnickschnack. Diese Art der Zubereitung kannte ich bis dahin noch nicht. Sie ist schlicht und so lecker, dass ich sie inzwischen schon wiederholt habe.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Tomatensuppe aus Dosentomaten

Tomatensuppe aus Dosentomaten

Die Winterzeit ist leider keine Tomatenzeit. Wer dennoch eine superleckere Tomatensuppe zubereiten will, sollte daher statt auf frische Tomaten lieber auf Dosentomaten zurückgreifen. Ich kaufe gerne italienische Dosentomaten, die dort reif und erntefrisch verarbeitet werden. Dadurch haben diese viel mehr Aroma als „frische“ Tomaten im Winter.

Auf diesem Weg kommt man im Winter dann doch zu tomatig-fruchtigen Tomatensuppe. Und eine wärmende Suppe ist bei kühlen Temperaturen sowieso eine gute Idee.

1 Kommentar