Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4777 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4777
Blaubeer-Schokoladen-Kuchen vom Blech

Letztes Jahr wollte ich in einen Himbeerkuchen vom Blech backen. Also habe ich Tante Google befragt und schnell ein paar vermeindtlich schöne Rezept gefunden. Aber wie so oft eben nur vermeintlich: Die Mengen passten nicht, das verlockende Bild gehärt ganz sicher nicht zu dem Rezept oder die Backzeit war selbst für einen verbrannten Kuchen viel zu lang. Und dann fehlte bei allen die Schokolade zu den Blaubeeren.

Also habe ich ein wenig experimentiert, angepasst und natürlich Schokolade hinzugefügt. Heraus kam dieses leckere Ergebnis für einen Blaubeer-Schokoladen-Kuchen vom Blech.

Nach den Muffins mit frischen Himbeeren ist dieser Kuchen mein zweiter Beitrag für das Blog-Event CLXV - A berry good time das Ina gehostet wird.

Zutaten für ein Blech Blaubeerkuchen

  • 500 g Blaubeeren
  • 100g Schokolade
  • 350 g Mehl Typ 405
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Prise Salz

Zubereitung des Blaubeerkuchen

  1. 1
    Eine Weile vor der Zubereitung die Butter aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. 2
    Die Blaubeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Schokolade grob hacken.
  3. 3
    Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backbleck mit etwas der Butter einfetten.
  4. 4
    Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die Eier aufschlagen, dazu geben und mit schaumig schlagen. Dann die Vanille und das Salz hinzufügen und gut untermischen.
  5. 5
    Als nächstes das Mehl mit dem Backpulver mischen. Mit der restlichen Teigmasse gut mischen. Am Schluss die Schokolade unter den Teig mischen.
  6. 6
    Den Teig gleichmäßig dick auf dem Backblech verteilen. Dann die Blaubeeren darauf verteilen und leicht andrücken.
  7. 7
    Den Blaubeer-Schokoladen-Kuchen bei 180 °C für etwa 25 Minuten backen. Am Ende mit einem Holzstäbchen prüfen ob der Teig gar ist: Zwischen den Blaubeeren in den Teig stechen und wenn beim Herausziehen noch etwas Teig daran klebt, braucht der Kuchen noch einige Minuten im Backofen. 
  8. 8
    Den Kuchen einige Minuten auf dem Bleck ruhen lassen. Dann auf ein Gitter transferieren und dort auskühlen lassen.

Veröffentlicht am Juli 5, 2020 in der Kategorie Kuchen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Schokoladenkuchen – Rezept ohne Mehl

Schoko-Orangen-Kuchen Rezept

Schokoladenkuchen wie bei Bosch

Johannisbeerkuchen (Rezept aus Deutschland)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • Ich habs die Tage jetzt endlich mal geschafft, dein Rezept nachzubacken. Der Kuchen kam anscheinend sehr gut an, denn bis zum nächsten Tag war das Blech komplett leergeputz. Ich hab vom ganzen Kuchen gerade mal ein Stück abbekommen.

    Morgen wird nochmal gebacken und dieses Mal sichere ich mir den Löwenanteil – das steht fest 😉

  • Lieber Jan,
    also von dieser Schoko-Blaubeeren-Kombination hätte ich jetzt sehr gerne ein riesen Stückchen! Oder am besten gleich ein ganzes Blech… Die Kombination ist nämlich ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße, Ina

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >