Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773

Chayoten mit Sauce

Hier kommt das erste Rezept, bei dem ich Chayoten verwendet habe. Für den Einstieg ging das auch ganz einfach, denn sie werden einfach im Ganzen gekocht und dann mit Sauce gereicht. Die Kombination ist einfach und stellt den Geschmack der Chayote nicht zu sehr in den Hintergrund.

Im Originalrezept wird mit 750 ml fettarmer Milch und 250 g Kondensmilch gearbeitet. Da ich solche Pseudomilchprodukte versuche zu vermeiden, habe ich zumindest normale Milch genommen und nur die Kondensmilch belassen.

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 6 gleichgroße Chayoten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zweig glatte Petersilie
  • 40 g Mehl
  • 750 ml Vollmilch (alternativ: Magermilch)
  • 250 ml Kondensmilch
  • 125 g saure Sahne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. In einem großen Topf 5 Liter Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Chayoten waschen und in das kochende Wasser geben. Etwa 30 Minuten kochen, bis die Chayoten weich sind. Zum Testen mit einem kleinen Messer einstechen.
  2. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, die Spitzen des Grün und die Wurzeln entfernen. Den Rest in feine Ringe schneiden.
  3. Nun die Sauce zubereiten. Dazu das Mehl mit 150 ml Milch glatt rühren. In einem kleineren Topf die restliche Milch und die Kondensmilch mischen und bei mittlerer Temperatur zum Kochen bringen.
  4. Nach und nach die Milch-Mehl-Mischung zu der restlichen Milch geben und dabei gut verrühren, damit keine Klumpen entstehen. Weiterrühren bis die Sauce beginnt anzudicken. Dann die Hitze reduzieren und weitere zwei Minuten unter Rühren erhitzen.
  5. Die saure Sahne, die Petersilie und die Frühlingszwiebeln unter die Sauce mischen und mit Salz und ordentlich Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  6. Zum Servieren den Kern aus den Chayoten entfernen und diese nach Wunsch in Scheiben schneiden. Mit der Sauce servieren.

Quelle:
2.1.2019 Update – Webseite nicht mehr online

Veröffentlicht am Juni 21, 2010 in der Kategorie Gemüse von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Zucchini-Möhren-Bratlinge mit Kräuterquark

Gebratene Pfifferlinge als Beilage

Spargel-Tempura

Überbackene Pilze (Shjuljen)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>