Früchtepunsch ohne Alkohol (Rezept)

Früchtepunsch ohne Alkohol

Nachdem der Winter ja echt auf sich hat warten lassen haben wir dieses Jahr ja doch noch halbwegs winterliche Temperaturen bekommen. Und dazu schneit es hier in Berlin sogar ab und an. Dazu passend will ich dann mal mein Rezept für Früchtepunsch ohne Alkohol ins Weblog stellen. Der eine oder andere freut sich vielleicht über dieses alkoholfreie Getränk für einen gemütlichen Winterabend am Kamin.


Für dieses Rezept benötigen wir als Grundlage einen Früchtetee. Meiner stammt aus dem Teeladen und besteht aus Apfelstücken, Hibiskus, Orangenschalen und Hagebuttenschalen. Das passt gut zum Punsch und wird mit einigen Gewürzen noch gepimpt. Bitte achte beim Tee darauf, dass er keine unnötigen Aromen enthält. Sonst kannst du auch gleich gepanschten Punsch kaufen …
Bei den Säften kannst du mit den Sorten auch variieren. Sinnvoll ist immer die Kombination von einem säuerlichen Saft (hier Orange) und einem süßlichen (hier Kirsche)

Zutaten für einen Topf Früchtepunsch

  • loser Früchtetee für 1 l Wasser
  • 3 Sternanis
  • 6 Nelken
  • 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Stange Zimt
  • 700 ml Orangensaft
  • 500 ml Kirschsaft
  • 2 Äpfel
  • 1 Orange

Zubereitung des Früchtepunsch

  1. Bringe 1 l Wasser in einem großen Topf (mindestens vier Liter Volumen) zum Kochen. Mische währenddessen den losen Früchtetee mit Sternanis und den Nelken. Gib die Mischung zusammen mit der Vanilleschote und der Zimtstange in eine große Teekanne. Wenn das Wasser kocht, gieße es zu der Teemischung und lasse diese etwas länger ziehen als beim Tee angegeben, damit du einen sehr intensiven Früchtetee erhältst.
  2. Gebe währenddessen den Orangensaft und den Kirschsaft vorsichtig in den noch heißen Topf und erhitze den Saft.
  3. Die Orange schälen und in die natürlichen Stücke teilen. Beide Äpfel waschen. Einen davon vierteln, entkernen und in Schnitze schneiden.
  4. Wenn der Tee gezogen hat, diesen durch ein Sieb zu dem Saft in den Topf gießen. Die Orange und Apfelschnitze hinzugeben und alles nochmals 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Parallel den zweiten Apfel ebenfalls vierteln, entkernen und in Schnitze schneiden. Diese einkerben, so dass die später auf die Gläser gesteckt werden können.
  6. Den fertigen Punsch mit den Fruchtstücken auf Gläser verteilen und jeweils einen Apfelschnitz daran dekoriere.
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>