Ein Fußball zum Essen – dies ist wohl die Idee für diese Fußballbuchteln von Tim Mälzer. Gefüllt wird der „Fußball“ aber nicht mit Luft sondern mit zweierlei
Konfitüren. Eine leckere Angelegenheit, die ich euch hier leicht abgewandelt präsentieren möchte.

Dazu passt meine Vanillesauce ohne rohes Ei.

Mengenangaben 12 Buchteln in einer Springform mit 26cm

  • 125 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 30 g Kakao
  • etwas Aprikosenmarmelade
  • etwas Himbeermarmelade
  • etwas Butter für die Form

Zubereitung

  1. Die Milch in einer kleinen Stielkasserolle lauwarm (40 °C) erhitzen. Die Hefe und 80 g Zucker darin auflösen. Gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Mehl in eine Schüssel sieben, den Zucker und die Milch-Hefe-Mischung dazugeben. Etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig in zwei Hälften Teilen und in die eine Hälfte den Kakao und den restlichen Zucker einarbeiten. Getrennt jeweils 40 Minuten gehen lassen.
  4. Eine Springform (26 cm) mit Butter ausgetten.
  5. Jeden der Teige in sechs gleichgroße Portionen teilen. Daraus jeweils einen kleinen kreisrunden Fladen formen. Auf den hellen Teig die Himbeermarmelade und auf den dunklen Teig die Aprikosenmarmelade geben. Jeweils zu einer Kugel formen und mit der Öffnung nach unten abwechselnd in die Springform setzen.
  6. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Buchteln nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  7. Im Backofen knapp unter der Mitte etwa 20 Minuten backen.

Quelle:
Zeitschrift:
essen & trinken
Für jeden Tag
Seite 60/61

Veröffentlicht am Juli 3, 2006 in der Kategorie  Süßes Gebäck von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kleine Mudcakes zum Valentinstag (Rezept)

Honigküchlein (Rezept aus Uruguay)

Schmalzgebäck (Rezept aus Uruguay)

Gazellenhörnchen (Rezept aus Algerien)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • Hallo Jan, da mir das Rezept sehr gut gefällt, würde ich es gerne ausdrucken und selbst probieren. Leider stürzt mein Browser(Firefox) beim Versuch ab, das Rezept ausdrucken. Liegt das am Firefox, oder kann man Deine Rezepte nicht ausdrucken? LG Ann

    Reply

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >