Fussballer-Müsli

Passend zum Start der Aktion EM-Genuss gibt es als erstes Rezept den richtigen Start in den Tag. Denn dieses Müsli mit Joghurt und Sojasprossen ist gerade für Sportler ein gesundes Frühstück mit vielen Kohlenhydraten.

Interessant finde ich hier den Einsatz von Sojasprossen in einem süßen Umfeld, die man sonst ja eher von herzhaften asiatischen Gerichten, wie etwas den bekannten Frühlingsröllchen, zum Einsatz kommen.

Natürlich könnt ihr das Obst hier auch nach Saison und Geschmack anpassen. Die Hauptsache ist aber frisches Obst, das euch ordentlich Vitamine und Nährstoffe zuführt.

Mengenangaben für 1 Portion Müsli

  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Waldhonig (flüssig)
  • 1 Apfel (ich habe einen säuerlichen verwendet)
  • 1 Banane
  • 1/2 Zitrone (nur den Saft)
  • 3 EL Sojasprossen
  • 1 EL Rosinen
  • 2 getrocknete Pflaumen
  • 1 EL gehackte Walnusskerne

Zubereitung

  1. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Honig verrühren.
  2. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und dann grob raspeln. Die Banane schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Mit dem Saft der Zitronen beträufeln und alles unter das Joghurt mischen.
  3. Die Sojasprossen waschen, in zwei oder drei Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten unter das Joghurt mischen.

Quelle:
Die große Fußball-Fitness-Küche, S. 45

Die große Fussball Fitness-Küche*
  • Westermann, Fritz (Autor)
  • 01.01.1998 (Veröffentlichungsdatum) - Zs Zabert Und Sandmann (Herausgeber)

Veröffentlicht am Mai 8, 2008 in der Kategorie Frühstück von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Blaubeer-Pancakes (Rezept aus den USA)

Orangen-Pancakes (Rezept)

Irisches Frühstück (um 1800)

Fotzelschnitten (EM-Genuss zum Spielort Basel)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>