Garnelen kochen – Anleitung

Vor dem Garnelen kochen den Darm entfernen!

Garnelen kann man beim Fischhändler in zwei verschiedenen Zuständen kaufen: Die einen sind leuchtend rot und bereits gekocht, die anderen sind eher unansehnlich grau und noch roh. Wer Zeit in der Küche sparen möchte, greift wohl eher zu den gekochten. Wie man die rohen Garnelen selbst kocht und den Darm (siehe Querschnitt im Bild) entfernt erklärt diese Anleitung

Der Vorteil die Garnelen selbst zu kochen besteht unter anderem darin, dass man hierzu einen geschmacklich zum Gericht passenden Fond wählen kann. Für die Optik kann man bei der eigenen Zubereitung auch noch ganze Garnelen mit Kopf beiseite Legen um damit die Teller zu garnieren. Und da es schnell geht spart man auch kaum Zeit im Vergleich zu den fertig gekochten Garnelen.

Zutaten zum Garnelen kochen

  • Rohe Garnelen mit Kopf und Schale
  • Wasser oder Fond je nach Geschmack
  • Salz

So kochst du die Garnelen selbst

  1. In einem großen Topf den Fond bzw. das Wasser zum kochen bringen und salzen.
  2. Die Garnelen kalt abbrausen und in das kochende Wasser geben. Nach etwa drei Minuten nehmen die Garnelen eine leuchtend rote Farbe an und sind gar. Jetzt aus dem Wasser herausnehmen. Ich verwende hierfür gerne meine Cuisipro Küchenzangen.
  3. Etwas abkühlen lassen. Wenn gewünscht einige Garnelen ganz beiseite legen um sie später für die Garnitur zu verwenden. Von den restlichen Garnelen den Kopf abdrehen und die Schale bis auf das letzte Segment entfernen.
  4. Nun muss nur noch der Darm entfernt werden. Diese ist durch seine schwarze Farbe leicht zu erkennen und befindet sich dicht unter dem Rücken (siehe Querschnitt im Bild). Einfach mit einem scharfen Messer in der Mitte des Rückens etwa 2 Millimeter tief einschneiden und den Darm vorsichtig herausziehen oder unter fließendem Wasser herausspülen.
  5. Nun die Garnelen nach den weiteren Rezeptvorschriften weiterverarbeiten.
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

  • Renahara sagt:

    Es ist toll, mal schnell nachzulesen, wie jemand anderes die Garnelen kocht. Vor allem wenn man selbst unsicher ist, wie das denn noch war, beim letzten Mal.


  • >