Zum Inhalt springen

Gebackene Zucchini (EM-Genuss Kroatien)

Aus Kroatien stammt diese leckere Gemüse-Beilage. Ihr könnt die Gebackenen
Zucchini
zu verschiedenen Gerichten servieren. Wenn möglich kombiniert
grüne und gelbe Zucchini um dem Gericht optisch einen zusätzlichen Reiz zu geben.

Zutaten

Mengenangaben für 6 – 8 Portionen

  • 1,2 kg Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Butter
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Zucchinischeiben darin
    etwa 6-7 Minuten kochen, bis diese weich sind.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  4. Den Grill des Backofens vorheizen.
  5. Nun die fertig gekochten Zucchini abgießen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel
    die Zucchinischeiben zerdrücken. Etwas abtropfen lassen.
  6. In einer großen Pfanne 3 EL der Butter schmelzen. Die Zwiebelwürfel darin weich
    dünsten. Dann die Zucchinimasse hinzugeben und etwas 3 Minuten mit erhitzen. Weder
    die Zwiebeln noch die Zucchini sollten dabei braun werden.
  7. Die Zucchinimasse in eine feuerfeste Form geben. Die restliche Butter als Flöckchen
    darauf verteilen und die Semmelbrösel darüber streuen.
  8. Unter dem Backofen grill erhitzen, bis die Kruste goldbraun geworden ist.

Service

Quelle:
Osteuropäische Küche, Seite 149
Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon kaufen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.