Auberginen in Kokosmilch

Auberginen zählen zu den weit verbreiteten Gemüsesorten auf dieser Welt. Eine besonders gängige Zubereitungsart ist dabei das Braten in der Pfanne. So auch in diesem Gericht aus Indien – aber hier kommt der Pfiff erst nach dem Braten dazu: Gebratene Auberginen in Kokosmilchsauce.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Wie häufig in der indischen Küche kommt Ghee zum Einsatz. Das ist geklärte Butter und ihr bekommt Ghee im Bioladen. Alternativ könnt ihr Butterschmalz aus dem Supermarkt einsetzen.

Mengenangaben für 4 Portionen gebratene Auberginen

  • 800 g Auberginen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • etwas Pflanzenöl
  • 1 EL Ghee
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Chili
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 250 ml Kokosmilch
  • etwas Koriander zum Garnieren (nach Wunsch)

Zubereitung

  1. Die Auberginen waschen, die Enden abschneiden und das Fruchtfleisch quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Kurkuma mit dem Salz mischen und damit die Auberginenscheiben beidseitig bestreuen. 10 Minuten einziehen lassen.
  2. Währenddessen die Zwiebel und die Knoblauchzehe jeweils schälen und fein hacken. Die Chili waschen, den Stielansatz entfernen und je nach Schärfewunsch mit oder ohne Kernen hacken.
  3. In einer großen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Auberginenscheiben dabei portionsweise von beiden Seiten zwei bis drei Minuten anbraten. Das überschüssige Öl mit etwas Küchenrolle aufnehmen.
  4. Die Pfanne mit etwas Küchenrolle ausreiben und das Ghee darin schmelzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Chili darin kurz anbraten. Nun die Kokosmilch hinzufügen und kurz aufkochen lassen.
  5. Nun die Auberginen in die Sauce legen und weiter köcheln bis die Sauce beginnt einzudicken.
  6. Nach Wunsch mit Korianderblättern garnieren.

Quelle: Indisch vegetarisch, Seite 46

Indisch vegetarisch*
  • Issar, Sushila (Autor)

Veröffentlicht am Juli 21, 2006 in der Kategorie Sonstige Vorspeisen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Tomatenbällchen

Tomatenbällchen

Linsensalat mit Lachs

Linsensalat mit Lachs

Blauschimmelkäse mit Feigenkonfitüre

Blauschimmelkäse mit Feigenkonfitüre

Avocado mit Kartoffelfüllung

Avocado mit Kartoffelfüllung

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >