Zum Inhalt springen

Gefüllte Tomaten (Rezept aus Chile)

Auch in Chile werden Tomaten gefüllt. Hier eine Variante mit einer Tunfischfüllung, die
kalt gegessen wird.

Zutaten

Mengenangaben für 8 gefüllte Tomaten

  • 8 Tomaten
  • Salatblätter zum Anrichten
  • 2 EL frisch gepressten Zitronensaft und Zitronen zum Anrichten
  • 2 Zweige Koriander
  • 350 g Tunfisch aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 200 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 125 g Mayonnaise
  • Salz

Zubereitung

  1. Für die Füllung den Tunfisch und mais gut abtropfen lassen. Den Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter
    fein hacken. Dann den Tunfisch mit einer Gabel etwas zerkleinern und mit dem Mais, dem Koriander, der Mayonnaise
    und dem Zitronensaft mischen. Mit Salz abschmecken.
  2. Die Tomaten waschen. Auf der Seite mit dem Stielansatz einen Deckel abschneiden. Das Innere aushölen um Platz für
    die Füllung zu schaffen. Wenn die Tomaten nicht gerade stehen auf der gegenüberliegenden Seite einen kleinen Schnitt
    zur Begradigung des Bodens vornehmen. (Abschnitt und Füllung werden nicht mehr benötigt und können ggf. für andere
    Tomaten-Rezepte weiterverwendet werden.)
  3. Nun die Tomaten mit der Tunfischmase befüllen. Dabei sollte diese leicht aus den Tomaten herausschauen.
  4. Die gefüllten Tomaten zusammen mit einigen Zitronenschnitzen auf etwas Salat anrichten.

Service

Quelle:
Tasing Chile, Seite 41

Bei Amazon bestellen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.