Mein Mittagessen kam heute von der Klinik Löwenstein. Nein keine Sorge, ich bin nicht krank. Zumindest nicht so, dass ich in die Klink Löwenstein müsste. Aber wenn ich krank wäre, würde ich mich dort sicher am schnellsten gesunden.

Denn was man hier auf der Messe als Slow-Food-Mittagessen bekommt (Grünkernrisotto und Grünkerndessert), ist für die Klinkgäste Alltag. Getreu dem Motto „Geniessen zur Genesung“ (R) ist die Versorgung mit hochwertigen Slow-Food-Lebensmitteln nämlich Teil vom Konzept der Klinik. Wieso ist das eigentlich nicht überall so?

Veröffentlicht am April 5, 2009 in der Kategorie  Events von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Session: Ernährungsmythen von Maren Scheible

Slow Food Messe 2009 – Übersichtsliste

Slow Food Messe 2009: Ein Fazit

Reutlinger Essigmanufaktur

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >