Joghurtsuppe mit Kichererbsen aus der Türkei

Heute möchte ich euch eine erfrischende Suppe vorstellen. Kichererbsen und Minze sorgen für einen orientalischen Geschmack aber die Hauptzutat ist Joghurt. Daher auch der Name Joghurtsuppe.

Getrocknete Kichererbsen bekommt ihr in Bioläden, im Reformhaus oder online bei Amazon*. Diese müsst ihr rechtzeitig, am besten noch am Vortag, einweichen.

Mengenangaben für 4 Portionen Joghurtsuppe

  • 50 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 EL Ghee (geklärte Butter, alternativ: Butterschmalz oder Butter)
  • 1-2 EL Weizenmehl
  • 1,2 l Lamm-, Rinder- oder Gemüsefond
  • 50 g Langkornreis
  • 425 ml dicker Joghurt
  • getrocknete Minze für die Garnitur
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Mindestens sechs Stunden vor der Zubereitung die Kichererbsen einweichen. Das Einweichwasser weg gießen und die Kichererbsen in frischem Wasser etwa 50 Minuten kochen bis diese weich sind.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem großen Topf das Ghee schmelzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten. Mit dem Mehl bestäuben, durchmischen und den Fond angießen.
  3. Nun den Reis und die Kichererbsen mit hinzu geben und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Temperatur zurückdrehen, so das die Suppe nicht mehr kocht. Dann den Joghurt unter ständigem Rühren langsam zugeben. Nicht mehr zum Kochen bringen.
  4. Die getrocknete Minze im Mörser zerstoßen und als Garnitur verwenden.

Quelle:
Die orientalische Küche, Seite 43

Die orientalische Küche. 157 Gerichte aus Tausendundeiner Nacht*
  • Ghillie Basan (Autor)
  • 240 Seiten - 01.09.2001 (Veröffentlichungsdatum) - Collection Rolf Heyne (Herausgeber)

Veröffentlicht am August 26, 2006 in der Kategorie  Suppen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Basilikumkaltschale mit Garnelen und Tomaten

Tomatensuppe mit Ananas

Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>