Kartoffel-Pilz-Bratlinge Rezept

Kartoffel-Pilz-Bratlinge

Ein Klassiker in der Küche sind natürlich nach wie vor Kartoffelpuffer. Doch statt diese „pur“ zuzubereiten und dann mit süßen oder salzigen Beigaben zu ergänzen kannst du diese auch schon in den Teig einarbeiten. So entstehen dann beispielsweise diese Kartoffel-Pilz-Bratlinge.

Was die Pilze angeht bist du natürlich nicht auf Champignons beschränkt. Du kannst auch Pilzsorten verwenden oder diese mischen.

Bei dem Teig habe ich auch auf das Mehl verzichtet. Ok, ich habe es vergessen. Das hat auch funktioniert und war dann eher dichter an dem klassischen Kartoffelpuffer dran.

Zutaten für die
Kartoffel-Pilz-Bratlinge

  • 1 kg mehligkochende Kartoffel
  • 500 g Champignons
  • ca. 100 g Butterschmalz
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • Muskatnuss
  • getrockneter Majoran
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frischer Majoran für die Garnitur

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen salzen und zum Kochen bringen. Darin die Kartoffeln gar kochen. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Währenddessen die Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. In einer großen Pfanne etwa 2 EL Butterschmalz erhitzen. Die Pilze hineingeben, salzen und garen, bis sie gut Wasser verloren haben. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. (Die Pfanne wird gleich weiter verwendet.)
  3. Die Kartoffeln schälen und anschließend mit der Kartoffelpresse oder einer Gabel zerdrücken. Das Mehl und die zwei Eier zur Masse geben. Etwas weniger als die Hälfte der Pilze untermischen. Mit frisch geriebener Muskatnuss, getrocknetem Majoran, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 80 °C Umluft einstellen und vier große Teller zum warm werden mit hineinstellen.
  5. Die Pfanne erneut erhitzen. Nun immer etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und insgesamt 16 Kartoffel-Pilz-Bratlinge ausbacken. Fertige Bratlinge im Backofen warm stellen.
  6. Zum Schluss nochmal die restlichen Pilze in der Pfanne kurz erhitzen, so dass diese nochmal auf Temperatur kommen.
  7. Zum Servieren die Kartoffel-Pilz-Bratlinge auf die vorgewärmten Teller geben. Die Pilze darüber verteilen und mit etwas frischem Majoran garnieren.

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>