Kartoffeln, nichts als Kartoffeln – Slow Food Messe 2008

Kartoffelsorten: Reichlich Auswahl

„Mehlig- oder festkochend?“ Das ist so ziemlich die einzige
Frage, die dem Verbraucher auf einem normalen Stand auf dem
Wochenmarkt gestellt wird, wenn er Kartoffeln kaufen möchte. Denn
mehr als diese beiden „Sorten“ – vielleicht noch in unterschiedlichen
Gebindegrößen – stehen meistens nicht zur Auswahl.

Aber zum Glück gibt es ja Spezialisten wie Taruiffli’s. Dort
gibt es zu aktuell 21 Sorten Kortoffeln aus der Erntesaison 2007
natürlich auch die passende fachkundige Beratung.

Darunter befindet sich auch die Sorte Bamberger
Hörnla
, die euch vielleicht als Passagier
der Arche des Geschmacks
von Slow Food ein Begriff sein dürften.

Passend ist auch der Name der Webseite „Erlesene
Kartoffeln
„. Dort können die Kartoffeln per bundesweitem Versand
bestellt werden. Es werden bevorzugt Kartoffeln aus Demeter- oder alternativ
Bio-Anbau in das Sortiment aufgenommen. Nur bei wenigen Sorten muss auf den
konventionellen Anbau zurückgegriffen werden.

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>