Dieses Rezept für einen Kichererbsensalat habe ich hier als einen der ersten Salate vorgestellt. Ich hole es immer mal wieder gerne hervor, wenn ich einen schnellen, einfachen aber schmackhaften Salat benötige. Gerade in den  Sommermonaten ist es als Beilagensalat zum Grillen sehr gut geeignet.

Ihr könnt die Kichererbsen natürlich auch selbst kochen. Hebt dabei ein wenig von dem Kochwasser auf, um es zu den pürierten Kichererbsen zu geben, damit das Dressing nicht zu fest wird.

Mengenangaben für 4 Portionen oder 2 Portionen als Hauptgericht

  • 3 gute Tomaten (z.B. Ochsenherztomaten)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 oder 2 Chilischoten
  • 1 Zitrone
  • 1 Hand voll frische Minze
  • 1 Hand voll frisches Basilikum
  • 200g Feta-Käse
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose oder aus dem Glas (Abtropfgewicht)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung des Kichererbsensalats

  1. Die Zwiebel schälen und fein in Würfel schneiden. Die Chili aufschneiden. Die Kerne herausnehmen wenn es nicht ganz so scharf werden soll – sonst drin lassen. Dann die Chili ebenfalls klein hacken.
  2. Die Tomaten grob hacken, den Saft auffangen. Die Tomaten, ihren Saft, die Zwiebel und die Chili in einer Schüssel mischen.
  3. Von der Zitrone den Saft auspressen und mit ordentlich Olivenöl (etwa die dreifache Menge des Zitronensafts) sowie Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig mischen.
  4. Die Kichererbsen aus der Dose bzw. dem Glas nehmen und gut abtropfen lassen. Dann in einem Topf kurz erhitzen. Etwa 50 g davon zu dem Dressing geben und mit einem Stabmixer pürieren. Diese und die restlichen Kichererbsen zu den restlichen Zutaten geben und gut durchmischen. Eine Weile ziehen lassen.
  5. Zum Schluss die Minze und das Basilikum waschen, von den Stielen abziehen, grob hacken und untermischen. Salat auf Tellern anrichten und den Feta-Käse darüber zerbröseln oder vorsichtig untermischen.

Quelle:
Essen ist fertig! von Jamie Oliver

Essen ist fertig!: Die besten Rezepte für jeden Tag*
  • Oliver, Jamie (Autor)
  • 322 Seiten - 01.02.2005 (Veröffentlichungsdatum) - DK Verlag Dorling Kindersley (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juli 6, 2005 in der Kategorie  Salate von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kartoffelsalat mit Apfel

Gurkensalat mit Orange

Pomelo-Salat

Couscous-Möhren-Salat

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>