Schmetterlinge aus Paprika

Paprikaschmetterling

Ein gutes Essen muss nicht nur hervorragend schmecken, sondern es sollte auch ansprechend angerichtet sein. Manchmal lässt sich das mit wenigen einfachen Handgriffen bewerkstelligen. So auch in diesem kleinen Beispiel, dass sich in Verbindung mit Paprika-Gerichten anbietet. Das Rezept ist sogar so einfach, dass ich es durch einen Zufall entdeckt habe, als ich nur eine Scheibe Paprika zur Garnitur nehmen wollte… 😉

Ihr solltet für diese Garnitur auf jeden Fall dreigliedrige Paprika besorgen, denn die viergliedrigen funktionieren für diese Anleitung nicht. Das ist in den Bildern denke ich auch gut zu sehen.

Zutaten

Mengenangaben für zwei bis drei Paprika-Schmetterlinge

  • Teil von einer Paprikaschote

Zubereitung

Ich habe ein paar Bilder gemacht um das besser zu veranschaulichen. Nur soviel kurz als Text: Von der gewaschenen Paprikaschote von unter her dünne Scheiben abschneiden. Ggf. die Kerne davon entfernen. Aus den Scheiben, die in der Mitte noch zusammengewachsen sind einige Schmetterlinge schneiden.

Paprika-Schmetterlinge als Garnitur Schritt 1

Paprika-Schmetterlinge als Garnitur Schritt 3Paprika-Schmetterlinge als Garnitur Schritt 4

Paprika-Schmetterlinge als Garnitur Schritt 2

Veröffentlicht am April 27, 2006 in der Kategorie  Beilagen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Edle Backkartoffeln (Rezept)

Käsekroketten (Rezept aus den Niederlanden)

Rezept: Gebackenes Kartoffelpüree als Beilage

Rezept: Gebratene Zucchinischeiben mit Sesam

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >