Pilzsuppe

Bei dieser Pilzsuppe aus Kamerun könnt ihr Pilze nach Wahl verwenden. Da man hier afrikanische Sorten wie den Omajova oder Antwere bei uns nicht bekommt, habe ich hier Champignons, Kräuterseitlinge und Austernseitlinge verwendet.

Die getrockneten Shrimps für dieses Rezept bekommt ihr bei uns im asiatischen Lebensmittelhandel.

Mengenangaben für 4 Portionen Pilzsuppe

  • 1 kg gemischte Pilze
  • 1,5 l Rinder- oder Hühnerfond
  • 2 EL getrocknete Shrimps
  • etwas Chili nach Wunsch
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und in Stücke schneiden. Die getrockneten Shrimps mit der Küchenmaschine mahlen.
  2. In einem Topf alle Zutaten mischen und etwa 10 Minuten kochen.

Quelle: Kochen in Afrika, Seite 139

Kochen in Afrika: Eine kulinarische Rundreise mit 230 Rezepten*
  • Ndam, Phebe (Autor)
  • 224 Seiten - 01.01.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Mandelbaum (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 24, 2010 in der Kategorie  von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Trostkochen Südamerika

Salat von jungen Zucchinis

Blaubeer-Schokoladen-Kuchen vom Blech

Brotgewürz selber machen

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>