Pizza vom Pizzastein

Heute Abend gab es dann mal wieder ein kleines Menü. Die Vorspeise ist noch „geheim“, da ich diese morgen für einen Blog-Koch-Wettbewerb zum Thema Spargel bloggen werde. Und als Nachtisch gab es die bereits gebloggten Erdbeeren mit Balsamico. Und zum Hauptgang… ja, der Hauptgang fehlt ja noch. Da haben wir meine Pizzasteine* eingeweiht.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Bis heute hätte ich nie geglaubt mal wirklich eine solche selbstgemachte Pizza aus meinem eigenen Ofen zu ziehen!

Dabei ist das Rezept eigentlich ganz einfach: Für den Teig für vier Pizzen nimmt man 500 Gramm Pizzamehl*. Dabei handelt es sich um ein spezielles Mehl, welches meines Wissens nach vor allem das Formen der Pizza erleichtert, da sich der Teig nicht mehr selbst zusammenzieht, wenn man den Teig zum Pizzaboden formt. Dann 250 ml lauwarmes Wasser mit 30 Gramm Hefe, 1 TL Salz und einen EL Olivenöl verrühren und in das Mehl geben. Von Hand (man sagt die Hefe mag die Handwärme) zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Pizzastein im Ofen auf möglichst 300 Grad vorheizen. Weniger Temperatur geht auch aber dann braucht die Pizza eben länger. Ich habe sogar überlegt mittels der Pyrolysefunktion die Temperatur auf „echte“ 400 Grad zu erhitzen, wie sie in einem Holzofen herrschen. Allerdings habe ich davon erst mal noch abgesehen.

Den Teig dann vierteln und die Teigballen möglichst mit der Hand zu einer annähernd kreisrunden Form ausbreiten. Dabei viel Mehl auf die Arbeitsplatte geben um den Teig später mit der Holzschaufel aufnehmen zu können. Für den Belag 2 EL passierte Tomaten (möglichst wenig Wasser dabei mit auf die Pizza geben) und 100g dünn geschnittenen Mozzarella. Den Rest des Belags nach Belieben, jedoch nicht zu viel und vor allem nicht zu wasserhaltig, aufbringen. (Im Bild mit Zwiebel, Artischocken, frischen Tomaten und Basilikum.) Mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano und nach Wunsch mit Knoblauch würzen.

Die Pizza auf die ebenfalls bemehlte Pizzaschaufel unter seitlicher Rüttelbewegung aufnehmen und auf den Pizzastein im Ofen setzen. Nach etwas 6 Minuten ist die Pizza schon fertig. Ihr könnte beim Backen echt zuschauen, wie der Teig aufgeht. Ich werde versuchen das nächste Mal auch davon Bilder zu machen. Bei 400 Grad würde die Pizza übrigens gerade mal zwei Minuten brauchen.

Einsteiger-Tipp: Gleich mehr Pizzaschaufeln bestellen. Dadurch kann man die Pizza entweder direkt auf der Schaufel vorbereiten (und hat dennoch eine weitere frei) oder man nimmt die Pizza mit zwei Schaufeln von rechts und links jeweils zur Hälfte.

Wenn die Pizza fertig ist, sie mit der Pizzaschaufel wieder vom Pizzastein nehmen und heiß servieren.

MANGIATO® Premium Pizzastein – Set mit dickem Pizzastein & Pizzaschaufel aus Edelstahl – Pizza Stone aus robustem Cordierit – Langlebiger Backstein für Backofen und Gasgrill – Knusprige Pizza backen*
  • ✅ 𝗙Ü𝗥 𝗣𝗜𝗭𝗭𝗔 𝗪𝗜𝗘 𝗕𝗘𝗜𝗠 𝗜𝗧𝗔𝗟𝗜𝗘𝗡𝗘𝗥 – Mit dem idealen Set aus Pizzastein und Schieber backen Sie Pizza, die dem italienischen Original in nichts nachsteht. Sie schmeckt köstlich wie aus dem Steinofen, so bringen Sie italienisches Flair direkt in Ihre Küche!
  • ✅ 𝗨𝗡𝗚𝗟𝗔𝗨𝗕𝗟𝗜𝗖𝗛 𝗦𝗧𝗔𝗕𝗜𝗟𝗘𝗥 𝗣𝗜𝗭𝗭𝗔𝗦𝗧𝗘𝗜𝗡 – Unsere robuste Steinplatte ist 1,5cm dick und besteht aus ultrastarkem Cordierit. Dieses beeindruckende Material heizt sich schnell auf, hält Temperaturen bis 900°C stand und macht Ihre Pizza in kürzester Zeit extra knusprig!
  • ✅ 𝗣𝗜𝗭𝗭𝗔𝗦𝗖𝗛𝗔𝗨𝗙𝗘𝗟 𝗔𝗨𝗦 𝗘𝗗𝗘𝗟𝗦𝗧𝗔𝗛𝗟 – Mit der zerlegbaren Pizzaschaufel fühlen Sie sich wie ein echter Pizzabäcker und können die italienische Spezialität professionell servieren. Sie kann direkt auf dem Pizzaschieber belegt und in den Ofen geschoben werden!
  • ✅ 𝗦𝗖𝗛𝗡𝗘𝗟𝗟𝗘 & 𝗘𝗜𝗡𝗙𝗔𝗖𝗛𝗘 𝗥𝗘𝗜𝗡𝗜𝗚𝗨𝗡𝗚 – Dank des Pizza-Steins können Sie nach dem Genuss Ihrer Pizza auf nerviges Schrubben des Backblechs verzichten. Der Pizza Stone lässt sich aufgrund der superglatten Oberfläche aus Cordierit in kürzester Zeit reinigen!
  • ✅ 𝗠𝗔𝗡𝗚𝗜𝗔𝗧𝗢 𝗚𝗘𝗡𝗨𝗦𝗦𝗩𝗘𝗥𝗦𝗣𝗥𝗘𝗖𝗛𝗘𝗡 – Ihre Pizza wird mit unserem genialen Pizzastein wahre Geschmacksexplosionen verursachen. Wenn Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sein sollten oder Mängel feststellen, können Sie es wieder an uns zurückschicken!

Veröffentlicht am Juni 12, 2005 in der Kategorie Basics von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Brotgewürz selber machen

Brotgewürz selber machen

Die beste Butter mit Semmelbröseln

Die beste Butter mit Semmelbröseln

Süßer Mürbteig (Grundrezept)

Süßer Mürbteig (Grundrezept)

Selbstgemachter Apfelbrei (Rezept)

Selbstgemachter Apfelbrei (Rezept)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>