Garnelen-Curry

Heute möchte ich euch eines der noch offenen Garnelen-Rezepte nachreichen – ein Garnelen-Curry. Es stammt aus dem Osten von Afrika, genau genommen aus Tansania, und zeigt einmal mehr den Einfluss Indiens auf die ostafrikanische Küche.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Die Zutaten für diese Gericht sind trotz des exotischen Ursprungs alle leicht bei uns erhältlich. Und auch die Zubereitung ist hier eigentlich ganz einfach, so dass einem Nachkochen dieses leckeren Garnelen-Currys nichts mehr im Weg steht.

Mengenangaben für 4 Portionen Garnelen-Curry

  • 750 g rohe Garnelen
  • 4 Tomaten
  • 3 grüne Chili
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 4 große Zwiebeln
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 6 TL Currypulver
  • 1/4 TL Safran
  • etwas Korianderblätter
  • 2 Zitronen
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz

Zubereitung

  1. Von den Garnelen die komplette Schale und den Darm entfernen, waschen und trockentupfen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und vierteln. Die Chilis waschen, den Stielansatz entfernen und je nach Schärfewunsch mit oder ohne Kerne fein hacken. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen jeweils getrennt abziehen und fein würfeln. Den Koriander waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken.
  2. In einer großen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen. Darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel etwas 1 bis 2 Minuten leicht anbraten. Dann das Curry, den Koriander, den Safran und Salz unterrühren.
  3. Die Tomaten, die gehackte Chili, den Saft der beiden Zitronen, die Garnelen und die Kokosmilch hinzugeben. Bei reduzierter Hitze köcheln bis die Garnelen gar sind.
  4. Etwas eindicken lassen.

Quelle: Ostafrikanisch kochen – Gerichte und ihre Geschichte, Seite 131

Veröffentlicht am April 10, 2007 in der Kategorie Garnelen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Garnelenpasteten (Rezept aus Portugal)

Fruchtige Riesengarnelen (Rezept aus Ghana)

Kleine Kartoffelklöße mit Garnelensauce (Rezept aus Slowenien)

Garnelen mit Knoblauch und Chili (Rezept aus Mexiko)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >