Garnelen-Rucola-Salat

Dieser Artikel ist Teil meiner Rezeptreihe “In 80 Tagen um die Welt” für den 56. Reisetag. Darin habe ich mich an der Reiseroute des bekannten Romans von Jules Verne entlang gekocht. Sowohl Rezepten aus den bereisten Ländern als im Buch erwähnte Gerichte sind Teil der Reihe.

Auch heute befinden sich unsere Reisenden um Phileas Fogg weiterhin auf
dem pazifischen Ozean. Darum gibt es bei mir wieder ein Gericht mit Meeresfrüchten. Für heute habe ich eine Garnelen-Rucola-Salat zubereitet.

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 300 g rohe Garnelen
  • 1 Bd. Rucola
  • 1 rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Kapern
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln. Die Stiele
    abschneiden und die Blätter quer halbieren. Die Paprika waschen,
    die Kerne, den Stielansatz und die Trennwände entfernen. Dann
    in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz
    herausschneiden und würfeln.
  2. Für die Vinaigrette von 4 EL dem Olivenöl mit dem Balsamico Essig, den Kapern, Salz und Pfeffer mischen.
  3. In einer Pfanne die restlichen 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Garnelen
    kalt abbrausen, trockentupfen und in dem Olivenöl von beiden Seiten
    kurz anbraten. Etwas abkühlen lassen.
  4. Alle Zutaten mischen.

Quelle:
Fisch und Meeresfrüchte, Zabert Sandmann, Seite 28

Trendkochbuch Fisch & Meeresfrüchte*
  • Köhn, Gertrud (Autor)
  • 128 Seiten - 28.07.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Zabert Sandmann (Herausgeber)

Veröffentlicht am November 27, 2007 in der Kategorie Garnelen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Garnelenpasteten (Rezept aus Portugal)

Fruchtige Riesengarnelen (Rezept aus Ghana)

Kleine Kartoffelklöße mit Garnelensauce (Rezept aus Slowenien)

Garnelen mit Knoblauch und Chili (Rezept aus Mexiko)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>