Obwohl ich eigentlich kein Suppen-Typ bin, habe ich hier schon eine ganze Reihe Suppenrezepte vorgestellt. Dennoch fehlt darunter bislang die Kartoffelsuppe. Das möchte ich heute mit der Kartoffelsuppe nach Emmentaler Art nachholen.

Dabei handelt es sich in meiner Reihe der EM-Rezepte um das für den Schweizer Spielort Bern. Denn aus dieser Region stammt das Rezept.

Mengenangaben für 6 Portionen Kartoffelsuppe Emmentaler Art

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Möhren
  • 1 Zweig Majoran
  • 2 Zweig glatte Petersilie
  • 2 EL Butterschmalz (alternativ: Butter)
  • 1,5 l Gemüsefond
  • 4 EL saure Sahne
  • 12 Scheiben Emmentaler Käse (nach Wunsch)
  • 1 TL Mehl
  • etwas Weißweinessig
  • etwas gerieben Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kartoffel und die Möhren schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Halbringe schneiden.
  2. In einem großen Topf (da muss später die ganze Suppe reinpassen) das Butterschmalz zerlassen. Die Zwiebelwürfel darin glasig braten.
  3. Nun die Kartoffeln, die Möhren und den Lauch hinzugeben und etwas zwei Minuten mitdünsten.
  4. Den Gemüsefond hinzugießen und eine halbe Stunde köcheln lassen.
  5. Währenddessen die Kräuter waschen und fein hacken. Die saure Sahne mit dem Mehl verrühren.
  6. Die Kartoffelsuppe fein pürieren. Die saure Sahne mit dem Mehl und die Kräuter unterrühren.
  7. Nochmal 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Mit Muskatnuss, einem Schuss Weißweinessig, Salz und Pfeffer würzen.
  9. Die fertige Kartoffelsuppe in Teller verteilen und zwei Scheiben Emmentaler Käse darauf legen.

Quelle:
Kulinarische Schweiz (Edit 27.4.2019: Link entfernt, da Webseite nicht mehr verfügbar)

Veröffentlicht am Mai 18, 2008 in der Kategorie  Suppen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Basilikumkaltschale mit Garnelen und Tomaten

Tomatensuppe mit Ananas

Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>