Klassisches Thunfisch Sandwich

Dieser Artikel ist Teil meiner Rezeptreihe “In 80 Tagen um die Welt” für den 66. Reisetag. Darin habe ich mich an der Reiseroute des bekannten Romans von Jules Verne entlang gekocht. Sowohl Rezepten aus den bereisten Ländern als im Buch erwähnte Gerichte sind Teil der Reihe.

Ich bin heute mal so frei und ordne das klassische Thunfisch-Sandwich den USA zu. Zumindest finden sich die diagonal geschnittenen Sandwiches oft in amerikanischen Kochbüchern. Und Tunfisch ist darunter nun auch noch mal einer der Klassiker.

Außerdem passt das Thunfisch-Sandwich hervorragende zur der Reise von Phileas Fogg. Er musste zwar während seiner Reise wohl auf Sandwiches, wie wir sie heute kennen, verzichten. Wer aber heute reist wird auch an vielen Tankstellen und Flughäfen aber auch in der Bahn oder im Flugzeug auf diese dreieckigen Snacks treffen.

Mengenangaben für 8 Thunfisch-Sandwiches

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 große Tomate
  • 3-4 EL Mayonnaise
  • 8 Scheiben Sandwichtoast
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Das Ei vor der Zubereitung hart kochen und abkühlen lassen
  2. Zur Zubereitung den Thunfisch aus der Dose nehmen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Ei schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Den Thunfisch ebenfalls mit einer Gabel zerkleinern und mit dem Ei und der Zwiebel mischen. Dann die Mayonnaise unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Tomate waschen, den Stielansatz herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Brotscheiben leicht toasten. Dann hier davon mit der Thunfischmasse bestreichen. Mit den Tomaten belegen und mit einer zweiten Sandwichscheibe abschließen.
  5. Zum Schluss die Thunfisch-Sandwiches diagonal durchschneiden.

Quelle: Sandwiches, Wraps & Co – Snacks auf Amerikanisch, Seite 22/23

Sandwiches, Wraps & Co. / Snacks auf Amerikanisch*
  • ohne Autorenangabe (Autor)
  • 07.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Lingen Verlag (Herausgeber)

Veröffentlicht am Dezember 7, 2007 in der Kategorie  Kleine Mahlzeiten von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Winterlicher Rosenkohl-Toast mit Maronen (Rezept)

Annalenas Seelentröster: Feta und Tomaten

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Schalottenpfannkuchen (Rezept für Nordkorea)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>