Zum Inhalt springen

Rezept: Maronen-Brotaufstrich

Maronenauftstrich

Das ich Maronen bislang unterschätzt habe, habe ich ja bereits geschrieben. Eine Zubereitung, die mir das besonders gezeigt hat, ist dieser Maronen-Brotaufstrich. Er ist extrem schnell zubereitet und schmeckt ganz hervorragend.

Mengenangaben für den Maronen-Brotaufstrich

  • 100 g Ziegenfrischkäse (alternativ: Frischkäse)
  • 100 g gekochte, küchenfertige Maronen
  • 10 Blätter Basilikum
  • 1/2 Bd. glatte Petersilie
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • etwas Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und abzupfen. Dann grob hacken.
  2. Zusammen mit den Frischkäse und den Maronen im Mixer oder mit dem Stabmixer zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Mit einigen Tropfen Balsamico-Essig, etwas Zitronenschale, dem Olivenöl sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle:
Kastanien, Seite 44

Kastanien (Premium)*
  • Erica Bänziger, Fredy Buri
  • Herausgeber: Fona Verlag AG
  • Auflage Nr. 3 (01.09.2008)
  • Taschenbuch: 126 Seiten

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.