Möhren auf marokkanische ArtIm Kochbuch nennt sich diese kleine Gaumenfreude schlicht Möhren auf marokkanische Art. Es sind einfach nur ein paar sehr lecker gewürzte Scheiben Möhre, die ihr entweder einzeln, wie hier abgebildet, auf einem Portionslöffel oder aber zusammen mit einem anderen Gericht servieren könnt.

Das Rezept ist so einfach, dass man dabei auf Mengenangaben verzichten kann. Nehmt einfach so viel von den Gewürzen, bis es euren Geschmack trifft. Der irrt sich im Gegensatz zur Waage zum Glück nie. Achtet dabei nur auf beste Zutaten. Denn gerade bei so einfachen Gerichten, ist deren Einfluss besonders deutlich herauszuschmecken.

Hier im Bild ist für den geschmacklichen und optischen Kontrast noch eine Zuckerschote zu sehen.

Zutaten der Möhren auf marokkanische Art

  • Möhren
  • etwas frischen Koriander
  • etwas Olivenöl
  • gemahlenen Kümmel

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und in gleich dicke Scheiben schneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, leicht salzen und die Möhrenscheiben darin garen bis diese weich werden aber noch Biss haben. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und gut abkühlen und abtropfen lassen.
  2. Den Koriander waschen, trockentupfen und die Blätter fein hacken.
  3. Nach dem Abkühlen die Möhrenscheiben mit dem Koriander, dem Olivenöl und dem Kümmel mischen.

Quelle:
petites cuillères, Seite 30

Petites cuillères*
  • Maréchal, José (Autor)
  • 21.02.2007 (Veröffentlichungsdatum) - Marabout (Herausgeber)

Veröffentlicht am Dezember 8, 2008 in der Kategorie  Amuse Gueule von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Möhrenkaviar (Rezept)

Rezept: Hauchdünne Apfelscheiben mit Oliventapenade

Mini-Blini mit Kürbis und Saibling (Rezept)

Aprikosen mit Frischkäse-Pekanuss-Füllung (Rezept)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • Ich bin sicher, dass diese Speise sehr gut schmeckt . Die marokkanische Küche war immer unter meinen liebsten. Unbedingt werde ich das probieren. Diese Woche wird eine Familie überrascht sein. Danke für diese Idee!

    Reply

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >