Ravioli mit Ziegenfrischkäsefüllung

Die meisten Zusätze in Pastateig dienen vor allem der Färbung der Paste, wie beispielsweise bei Tintenfischnudeln die Tinte. Bei diesen Ravioli ist das etwas anders: In den Teig kommt etwas Feigensenf, der den Ravioli mit Ziegenkäsefüllung eine feine und fruchtige Note gibt.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Je nach Art des Senfs müsst ihr dabei die Senfmenge etwas variieren. Bei dem Feigensenf, den ich verwendet habe, habe ich etwas doppelt so viel benötigt, um den feinen Senfgeschmack in die Ravioli zu bekommen.

Die selbstgemachten Ravioli in Butter geschwenkt oder mit jungem gedünstetem Gemüse servieren.

Mengenangaben für 4 Portionen Ravioli mit Senfteig und Ziegenkäsefüllung

Für den Ravioliteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Walnussöl
  • 10 g Feigensenf

Für die Füllung:

  • 10 g Butter
  • 30 g Schalotten
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 60 g Mie de Pain
  • 1 EL Rapsöl
  • 20 g Rucola
  • 50 g Parmesan

Zubereitung

  1. Das Mie de Pain nach dieser Anleitung vorbereiten.
  2. Alle Zutaten für den Teig zu einem homogenen Teig verarbeiten. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Rucola verlesen, waschen und fein hacken.
  4. In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Schalottenwürfel darin andünsten und abkühlen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten für die Füllung mischen.
  5. Den Pastateig dünn ausrollen. Jeweils auf eine Hälfte des Teigs in etwas Abstand kleine Portionen setzen. Die zweite Hälfte darüber legen und den Teig gut andrücken. Dabei keine Luft anschließen. Dann mit einem Teigrad die Ravioli auseinanderschneiden.
  6. In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen und dann salzen. Die Temperatur reduzieren. Dann die Ravioli darin kochen, bis sie zur Oberfläche aufsteigen.

Quelle:
Senf – selber machen und genießen, Seite 66

Senf: selbermachen & genießen*
  • Rösch, Matthias (Autor)

Veröffentlicht am August 18, 2008 in der Kategorie Pasta von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Cacio e Pepe

Cacio e Pepe

Estragon-Pesto Rezept

Estragon-Pesto Rezept

Pasta mit grünem Spargel und Butter-Mandel-Pesto

Pasta mit grünem Spargel und Butter-Mandel-Pesto

Mikas Käsespätzle-Rezept

Mikas Käsespätzle-Rezept

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >