Rezept: Tomaten-Rucola-Brotaufstrich

Heute habe ich einen fußballerischen Brotaufstrich für euch, den ihr unbedingt probieren solltet, wenn ihr getrocknete Tomaten mögt. Diese werden hier mit Frischkäse und Rucola zu einem Tomaten-Rucola-Brotaufstrich kombiniert, wie ihn Alfons Schubeck auf den Spielern vom FC Bayern München serviert.

Mengenangaben für den Tomaten-Rucola-Brotaufstrich

  • 1/2 Bd. Rucola
  • etwas Zitronensaft
  • 60 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 250 g Frischkäse
  • 4 EL weiche Butter
  • 1 EL Sahne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Das Öl von den Tomaten abtropfen lassen. Den Rucola waschen, unschöne Blätter aussortieren, die Stiele abschneiden.
  2. Von der Butter 3 EL in einer kleinen Stielkasserolle langsam schmelzen und bis sie goldbraun weiter erhitzen. Dann vom Herd nehmen.
  3. Den Frischkäse mit der weichen und der geschmolzenen Butter und der Sahne verrühren.
  4. Die Tomaten und den Rucola fein hacken. Beides unter die Frischkäsemasse mischen. Den Brotaufstrich mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle:
Das FC-Bayern Kochbuch, Seite 20

Das FC Bayern Kochbuch*
  • 184 Seiten - 26.10.2005 (Veröffentlichungsdatum) - ZS Verlag GmbH (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>