Überbackener Grünkohl

Eigentlich wollte ich euch heute eine Suppe aus Holland vorstellen. Aber da ich das Bild dazu nicht mehr finden kann muss ich völlig aus dem jahreszeitlichen Zusammenhang herausgerissen, diesen Grünkohlauflauf aus Holland vorziehen. Geschmacklich ist er wunderbar – nur bis es wieder frischen Grünkohl gibt, ist leider noch „etwas“ hin.

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 1,5 kg Grünkohl
  • 150 g Kartoffeln
  • 4 Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 125 ml Gemüsefond
  • 300 g Gouda
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Grünkohlblätter waschen und die dicken Stiele herausschneiden.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salzen und die Grünkohlblätter portionsweise darin 2 Minuten kochen. Dann gut abtropfen lassen und auskühlen lassen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Den Gouda reiben. Die Grünkohlblätter grob hacken.
  4. In einem großen Topf die Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin dünsten bis diese weich sind. Die restlichen Zutaten bis auf den Gouda hinzugeben und etwa 45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln.
  5. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  6. Eine feuerfeste Form etwas mit Butter ausfetten. Die Grünkohlmasse hineingeben. Den Gouda darüber streuen und alles im Backofen etwas 12 Minuten backen.

Quelle: Klassische und moderne Rezepte aus Holland, Seite 282

Veröffentlicht am Juni 17, 2008 in der Kategorie Vegetarisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kartoffel-Pilz-Bratlinge Rezept

Tomaten mit Quinoafüllung (Rezept)

Blumenkohl-Curry (Rezept)

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (Rezept)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>