Sommersalat

Auch wenn wir die extrem heißen Tage hinter uns haben ist es ja zur Zeit doch wieder etwas wärmer. Höchste Zeit also für einen frischen Sommersalat.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Ein paar Worte zu den Zutaten: Die Kapuzinerkresseblüten bekommt ihr am besten auf dem Markt – bei den meisten Ständen jedoch nur mit Vorbestellung. Was die Essigsorten angeht könnt ihr im Zweifelsfall auch etwas variieren, wenn ihr andere Sorten im Haus habt. Keinesfalls sparen solltet ihr beim Dijon-Senf da dieser maßgeblich die Qualität des Dressings bestimmt.

Wer es gerne vegan hat kann die Eier natürlich einfach weglassen.

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 300 g gemischter Salat
  • 1 Bd. Radieschen
  • 1 Gurke
  • 1 gelbe Paprika
  • einige Kapuzinerkresseblüten
  • 2 Eier
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Estragonessig
  • 3 TL Dijon-Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Eier vor der Zubereitung hart kochen, schälen, achteln und kalt stellen.
  2. Den Salat putzen, waschen, trockenschleudern und in handliche Stücke zerteilen. Die Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, den Stielansatz und die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.
  3. Für das Dressing die beiden Essigsorten mit dem Senf, Salz und Pfeffer mischen. Dann nach und nach das Olivenöl unterschlagen.
  4. Den Salat mit dem Dressing gut mischen und mit den Kapuzinerkresseblüten und den Eistücken garnieren.

Quelle: Salate, Seite 24/25

Veröffentlicht am August 20, 2006 in der Kategorie Salate von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Salat von jungen Zucchinis

Salat von jungen Zucchinis

Kartoffelsalat mit Apfel

Kartoffelsalat mit Apfel

Gurkensalat mit Orange

Gurkensalat mit Orange

Pomelo-Salat

Pomelo-Salat

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>