Shaghetti mit Rucola-Sauce

Ich bin ein Pasta-Fan. Denn nicht nur Pastasaucen sind schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch die Pasta selbst. Darum habe ich mir aus dem Saucen-Kochbuch als erstes eine der Pasta-Saucen herausgesucht, eine Rucola-Sahne-Sauce.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Für dieses Rezept habe ich Spaghetti verwendet. Es passen aber auch andere Nudeln wie Tagliatelle oder Linguine.

Mengenangaben für 4 Portionen Spaghetti mit Rucola-Sahne-Sauce

  • 400 g fertige Spaghetti / 4 Portionen selbstgemachte Pasta
  • 250 g süße Sahne
  • 150 g Rucola und etwas zur Garnitur
  • 175 g Pecorino
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Rucola waschen, die groben Stiele abschneiden und grob hacken. Den Pecorino fein reiben.
  2. Die Nudeln nach Packungsangabe bzw. Rezept in ausreichend Salzwasser kochen.
  3. In einem Topf die Sahne erhitzen. Nun den Rucola und den Käse unterrühren und unter ständigem Rühren weiter erhitzen bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Spaghetti abtropfen lassen und mit in den Saucentopf geben und darin mit der Sauce mischen.

Quelle: Saucen, Seite 41

Veröffentlicht am Juli 23, 2006 in der Kategorie Pasta von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Cacio e Pepe

Cacio e Pepe

Estragon-Pesto Rezept

Estragon-Pesto Rezept

Pasta mit grünem Spargel und Butter-Mandel-Pesto

Pasta mit grünem Spargel und Butter-Mandel-Pesto

Mikas Käsespätzle-Rezept

Mikas Käsespätzle-Rezept

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >