Süßes Süßkartoffelkompott aus Brasilien

Ok, der Titel ist eine Lüge. „Süßes Süßkartoffelkompott“ trifft es nicht annähernd. Es müsse „super-mega-duper-süßes Süßkartoffelkompott“ oder so ähnliche heißen. Der Nachtisch ist sehr interessant und lecker. Aber wenn ihr auf eine dezente Süße steht, solltet ihr die Finger davon lassen…

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Maraschino-Likör (nach Belieben)
  • Kandierte Kirschen als Garnitur

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Süßkartoffeln darin kochen bis diese weich sind. Dann schälen und pürieren.
  2. 250 ml Wasser und den Zucker in einen Topf geben. Gut verrühren und dann erhitzen bis sich ein zähflüssiger Sirup gebildet hat.
  3. Die restlichen Zutaten bis auf die kandierten Kirschen hinzugeben und weiter erhitzen, bis sich das Süßkartoffelkompott vom Topfboden löst. Dann in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  4. Zum Servieren in kleine Schalen verteilen und mit kandierten Kirschen garnieren.

Quelle:
Der Geschmack Brasiliens, S. 89/99

Bei Amazon bestellen

Veröffentlicht am Juli 2, 2010 in der Kategorie Nachtisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Winterlicher Pudding (Rezept)

Birnendessert mit Galgant

Weltbester Schokoladenpudding – Rezept ohne Tüte

Rezept: Klassische Crème Brûlée

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>