Zum Inhalt springen

Schlagwort: Rezepte mit Knoblauch

Hach, Knoblauch ist toll! Wenn man danach nur nicht so riechen würde… Angeblich soll es in Nürnberg ein Knoblauchrestaurant geben, wo man das Problem danach nicht hat. Wer weiß, wie die das anstellen? Auf jeden Fall sollen Getränke wie Ayran den Geruch etwas mildern.

Wie auch immer ihr das handhaben wollt. Hier kommen meine Rezepte mit Knoblauch:

Möhrencreme

Möhrencreme

Ich liebe es unsere Brotaufstriche selbst zuzubereiten. Dadurch weiß ich genau was drin ist – oder viel mehr was nicht – und schön frisch sind sie auch noch. Daher konnte ich natürlich nicht widerstehen, als ich dieses Rezept für eine Möhrencreme in einem meiner Kochbücher entdeckt habe und musste dieses sofort ausprobieren.

2 Kommentare

Avocado mit Möhren-Pinienkern-Füllung

Avocados liebe ich nicht nur, man kann sie auch vielseitig füllen. Beispielsweise mit Kartoffeln oder Garnelen. Hier kommt mal eine eher nicht so geläufige aber dennoch sehr leckere Füllung: Möhren mit Pinienkernen. Das Rezept ist etwas aufwändiger und ihr müsst etwas Zeit zum Ziehenlassen vorsehen – aber es lohnt sich.

Einen Kommentar hinterlassen

Maronen-Risotto

Heute habe ich mal wieder ein Risottorezept für euch. Und zwar nochmal ein sehr einfaches, nämlich ein Maronen-Risotto – passend zum kalten Winterwetter. Das ist vom Grundprinzip her ein normales Risotto „bianco“ und dazu noch Maronen. Da ich beides sehr mag, hat mir die Kombination daraus natürlich auch sehr gut geschmeckt.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Tomatensuppe aus Dosentomaten

Die Winterzeit ist leider keine Tomatenzeit. Wer dennoch eine superleckere Tomatensuppe zubereiten will, sollte daher statt auf frische lieber auf Dosentomaten zurückgreifen. Ich kaufe gerne italienische Dosentomaten, die dort reif und erntefrisch verarbeitet werden. Und so kommt man im Winter dann doch zu tomatig-fruchtigen Genüssen. Und eine wärmende Suppe ist bei dem Wetter sowieso eine gute Idee.

1 Kommentar

Schokoladenrisotto

Hast du Lust, Risotto mal ganz anders zu erleben? Dann empfehle ich dir dieses Schokoladen-Risotto. Es ist im Grund genommen ein Risotto Bianco sehr nahe – im Prinzip wird nur noch ein Hauch von Schokolade mit hinzugegeben. Und wenn du dir das jetzt nicht vorstellen kannst, solltest du es einfach mal ausprobieren. Es ist wirklich sehr lecker.

Einen Kommentar hinterlassen

Haydari Rezept (Frischkäse-Minze-Brotaufstrich)

Ich liebe ja einfach selbstgemachte Brotaufstriche. Neulich habe ich Haydari, einen orientalischen Brotaufstrich mit Frischkäse und Minze probiert. Und was soll ich sagen? Sehr lecker und sehr einfach zuzubereiten. Wenn ihr allerdings am Folgetag ein wichtiges Gespräch oder Date habt, solltet ihr den Knoblauchanteil vielleicht „etwas“ reduzieren…

Einen Kommentar hinterlassen

Edle Backkartoffeln (Rezept)

Ganz ehrlich, ich bin eigentlich kein Fan von Backkartoffeln. Erst mit einer ordentlichen Portin Kräuterquark mag ich die auf meinem Teller. Bis ich heute eine weitere Form ausprobiert habe, die ich einfach mal der Optik wegen „edle Backkartoffeln“ nenne. Schaut euch einfach das Foto an – dann sollte klar sein, was ich meine. Ganz schlicht aus wenigen sehr guten Zutaten zubereitet ist das echt extrem lecker!

Einen Kommentar hinterlassen

Möhrenkaviar (Rezept)

Neulich bin ich über ein Rezept für Möhrenkaviar gestolpert und fand das eine spannende Idee. Also habe ich das mal ausprobiert und die Rezeptidee für mich als kleine Gourmethappen abgewandelt. Natürlich könnt ihr auch einfach eine größere Menge Möhrenkaviar zubereiten und den zum Beispiel zum Brot oder als Teil einer Vorspeisenplatte servieren.

Und weil ich neulich von der Belper Knolle so begeistert war, habe ich die hier auch gleich mit vorgesehen. Ihr könnt aber statt dessen auch einen aromatischen Fetakäse verwenden.

Einen Kommentar hinterlassen