Zum Inhalt springen

Schlagwort: Rezepte mit Kreuzkümmel

Kreuzkümmel ist eine Gewürz, dass sich in vielen orientalischen Rezepten findet. Aber du solltest es nicht darauf beschränken. Lass dich von den folgenden Rezepten mit Kreuzkümmel doch einfach mal inspirieren:

Möhrencreme

Möhrencreme

Ich liebe es unsere Brotaufstriche selbst zuzubereiten. Dadurch weiß ich genau was drin ist – oder viel mehr was nicht – und schön frisch sind sie auch noch. Daher konnte ich natürlich nicht widerstehen, als ich dieses Rezept für eine Möhrencreme in einem meiner Kochbücher entdeckt habe und musste dieses sofort ausprobieren.

2 Kommentare

Couscous mit Gemüse (Rezept aus Algerien)

Im Maghreb, dem Nordwesten Afrikas, ist Couscous eine sehr typische Zutat. In diesem Rezept
aus Algerien wird Couscous mit buntem Gemüse serviert. Das Rezept lohnt
sich auf jeden Fall und das Gemüse kann auch mit anderen Beilagen wie etwa Reis serviert
werden. Das wäre dann allerdings nicht mehr typisch für die Region.

Einen Kommentar hinterlassen

Bohnen-Pilz-Curry (Rezept aus Südafrika)

Zur Eröffnung meiner diesjährigen WM-Rezepte
stammt erste Gericht zum Eröffnungsspiel natürlich vom Gastgeber Südafrika, der gegen Mexiko antritt.

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern macht sich auch in Südamerika der
Einfluss Indiens auf die Küche durch zahlreiche Currygerichte bemerkbar. Hier
eine Variante mit Gemüse: Bohnen-Pilz-Curry.

2 Kommentare

Rezept: Kartoffel-Blumekohl-Curry (80-Tage-Blogger)

Die Reise um die Welt geht zur Zeit an Bord der Rangoon weiter. Aktuell
befinden wir uns auf einer fünftägigen Passage zwischen Singapur und
Hongkong. Praktischerweise liefert mir Jules Verne eine Steilvorlage,
was wir an diesen fünf Tagen kochen können. Im Buch heißt es nämlich:

Die Rangoon ist vollbesetzt. In Singapur waren viele Passagiere zugestiegen –
Inder, Ceylonesen, Chinesen, Malaiien, Portugiesen -, die fast alle zweiter
Klasse reisten.

Daher werde ich in dieser Reihenfolge aus allen hier vorgestellten Ländern
jeweils ein Rezept vorstellen. Den Start aus der kleinen Gruppe macht
Indien mit einem Kartoffel-Blumenkohl-Curry.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Panch Foron – Fünfgewürzmischung aus Indien

Neben Garam
Masala
ist Panch Foron – eine indische
Fünfgewürzmischung – eine der wichtigsten Gewürzmischungen in
Indien.

Sie kann zwar fertig im Supermarkt gekauft werden.
Aber die eigene Herstellung kann direkt aus den ganzen
Gewürzen erfolgen. Diese werden erst kurz vor der
Zubereitung zerstoßen, so dass möglichst viel von dem
Geschmack erhalten bleibt.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Garnelen mit Zucchini (80-Tage-Blogger)

Heute morgen um 7:00 Uhr traf unsere kleine Reisegesellschaft nach der Durchquerung
Indiens endlich in Kalkutta ein. Auch für diese letzte Station in Indien möchte
ich euch natürlich ein ladestypisches Rezept vorstellen. Zum Abschied und zur
Vorbereitung auf die nächste Seepassage habe ich mich für Garnelen mit
Zucchini
entschieden.

Nun mag der eine oder andere, der – wie Paula
Schramm
zur Zeit – in Indien war, einwenden, dass es dort gar keine Zucchini wie
wir sie kennen gibt. Das ist laut meinem Kochbuch auch korrekt aber es soll dort
Kürbisse geben, die unseren Zucchini sehr ähnlich sind. Und statt diese aufwendig zu
importieren nehmen wir einfach Zucchini – einverstanden?

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Paneer mit Spinat (80-Tage-Blogger)

Inzwischen hat unsere kleine Reisegruppe um Phileas Fogg und Passpartout
die junge Mrs. Aouda befreit und sie reisen ab sofort zu dritt um die
Welt. Noch befinden sich die drei aber weiterhin in Indien.

Daher möchte ich euch heute das – aus unserer Sicht – wohl typischste aller
indischen Gerichte vorstellen: Paneer mit Spinat oder auf indisch Palak Paneer. Es gibt
wohl kein indisches Restaurant in Deutschland, dass dieses Gericht nicht
auf der Karte hat. Wer sich selbst mal an diesem Klassiker versuchen möchte
wird feststellen, dass die Zubereitung ganz einfach ist.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Schwarze Augenbohnen mit Pilzen (80-Tage-Blogger)

Seit meinen WM-Rezepten
lagen bei mir getrocknete schwarze Augenbohnen im Schrank rum. Für eines der Länder wollte
ich damit ein Rezept zubereiten und habe es dann nicht wiedergefunden. Aber für unsere Indien-Reisenden
gibt es damit nun endlich ein Gereicht, bei dem ich die Bohnen verarbeiten kann: schwarze Augenbohnen
mit Pilzen
.

Die Schwarzenaugenbohnen solltet ihr problemlos im asiatischen Lebensmittelhandelt erhalten. Online könnt ihr
sie beispielsweise bei my-asia-shop.com
bestellen.

Einen Kommentar hinterlassen