Gefüllte Tomaten

Es gibt unterschiedlichste Rezepte für gefüllte Tomaten. Eine Variante mit Semmelbrösel und Käse und eine spanische Tapas-Version mit Krabben habe ich hier schon vorgestellt. Hier kommt nun Version mit einer Zucchinifüllung.

Bei diesem Rezept habe ich die Zutaten im Original belassen. Die Zubereitung habe ich aber doch stark angepasst. So sollten dort die gefüllt Tomate in Semmelbröseln gewendet werden. Wie die auf einer Tomate haften sollen, ist mir unklar. Das wäre nur mit geschälten Tomaten denkbar, aber die wären aus meiner Sicht zum Füllen zu instabil. Und das der Knoblauch nicht angebraten werden soll erscheint mir wenig sinnvoll.

Wer mag bestreut die Tomaten zusätzlich noch mit etwas frisch geriebenem Parmesan.

Mengenangaben für 4 Tomaten mit Zucchinifüllung

  • 4 runde Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 4 Blätter Basilikum
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Butter und etwas für die Form (vegan/laktosefrei: pflanzliches Fett verwenden)
  • ca. 2 EL Semmelbrösel (glutenfrei: gibt es auch als glutenfreies Produkt)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen. Auf der Seite mit dem Stielansatz einen Deckel abschneiden und das Innere mit einem Löffel oder Kugelausstecher herauslösen. Testen ob die Tomaten stabil stehen. Wenn nicht unten noch ganz wenig abschneiden um eine ebene Fläche zu bilden. (Der Abschnitt und das Innere werden nicht benötigt und können für andere Rezepte weiterverwendet werden, die z.B. eine Tomatensauce umfassen.)
  2. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
  4. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen. Den Knoblauch darin glasig anbraten. Dann die Zucchini hinzugeben, salzen und pfeffern. Anbraten, bis die Zucchiniwürfel goldbraun sind.
  5. Das Basilikum waschen, Wasser abschütteln und die Blätter fein hacken. Zusammen mit den Semmelbröseln unter die Zucchinimasse mischen. Dann die Tomaten damit befüllen. Den zweiten EL Butter in vier Flocken teilen und diese auf die Füllung setzen.
  6. Eine feuerfeste Form oder einen feuerfesten Teller mit Butter einfetten. Die gefüllten Tomaten darauf stellen. Im Backofen für 10 Minuten backen.

Quelle:
slovakia.org

Veröffentlicht am Juni 20, 2010 in der Kategorie Kleine Mahlzeiten von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Winterlicher Rosenkohl-Toast mit Maronen (Rezept)

Annalenas Seelentröster: Feta und Tomaten

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Schalottenpfannkuchen (Rezept für Nordkorea)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>