Überbackenes Gemüse à la metabolic balance

Überbackenes Gemüse

Vor einer ganzen Weile habe ich ja schon berichtet, dass ich zurzeit meine Ernährung auf metabolic balance umstelle. Dabei habe ich dieses Rezept abgewandelt und auf die Werte meines persönlichen Ernährungsplans angepasst. Eh voilà, fertig ist das überbackene Gemüse à la metabolic balance.

Mengenangaben für 1 Portion

  • 140 g gemischtes Gemüse (Möhren, Fenchel, Kohlrabi)
  • 95 g Mozzarella
  • 1 Scheibe Roggenknäckebrot
  • 2 EL Olivenöl
  • Getrocknete Kräuter (Thymian und Kräuter der Provence passen gut)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Das Gemüse schälen oder gründlich waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. In eine kleine Auflaufform geben, das Olivenöl darüber verteilen und durch Wenden das Gemüse damit überziehen.
  3. Im Backofen ca. 15 Minuten backen. Währenddessen das Knäckebrot im Moser zerstoßen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und eine davon essen (=der erste Bissen Eiweiß).
  4. Die Brösel des Knäckebrots über das Gemüse streuen, salzen und pfeffern. Dann die Mozzarellascheiben darüber verteilen und mit getrockneten Kräutern bestreuen.
  5. Nochmals kurz im Ofen erhitzen, bis der Mozzarella zerlaufen ist.
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>