Für dieses Buch habe ich leider kein Titelbild gefunden, weil es auf Amazon
nur noch als Restbestände
bzw. gebraucht
angeboten wird. Aber das bekommen wir auch so hin. Wichtig
zu wissen ist auch, dass es von der selben Autorin auch im Verlag Bellavista
erschienen ist. Wenn ihr also bestellt und diese Ausgabe haben wollt
achtet auf die korrekte ISBN.

Auf dem Einband des Buches steht bereits genau, um was es geht: „100 klassische Rezepte
aus Moskau und St. Petersburg, der russischen Föderation und Moladwien
, […]“. Es
folgt eine Liste aller Regionen, die in diesem Buch aufgeführt werden. Mit dabei ist
auch die Ukraine, für die ich ja bekanntlich Rezepte benötige.

Die Rezepte sind nach diesen Ländern bzw. Regionen in sechs Bereiche gruppiert und
auf eine Karte werden die entsprechenden Gebiete auch nochmal wie in einem Atlas
geographisch dargestellt und mit einigen Daten (Fläche, Einwohnerzahl, Sprache, etc.)
ergänzt.

Danach beginnt das Buch mit einigen Informationen über die russische
Küche
. Der
Leser erfährt wesentliche Informationen über die Einflüsse unter denen die
russische Küche sich entwickelt hat, Ess- und Trinkgewohnheiten und auch eine
Auflistung der typischen Kräuter und Gewürze der Region. Abgeschlossen wird
diese kompakte Einführung mit diversen Menüvorschlägen. Auch pro Region
gibt es nochmals auf einer Doppelseite mit spezifischeren Informationen.

Die Rezepte selbst sind jeweils ausführlich beschrieben und gut nachvollziehbar.
Für die Appetitanregung hat fast jedes Gericht auch eine eigene ansprechende
Abbildung
erhalten. Pro Region werden typische und wirklich klassische Vorspeisen, Hauptgerichte
und Desserts vorgestellt. Entgegen meinen Erwartungen finden auch Vegetarier in
diesem Buch neue Rezeptvorschläge.

Insgesamt bewertet gefällt mir dieses Buch sehr gut. Es handelt sich wirklich um
Klassiker aus Ländern, die sonst in der Küche meistens wenig Beachtung finden,
die dadurch eine Bereicherung für klassische europäische Küche darstellt. Ein
Zugriff auf Restbestände
oder gebrauchte Exemplare
der „Russischen Küche“ ist auf jeden Fall eine
Überlegung wert solange diese Exemplare noch verfügbar sind.

Übersicht:
Titel: Russische Küche
Autor(en): Susan Ward
Verlag: Könemann
ISBN: 3-89508-032-2
Bezugsquelle: Amazon

Veröffentlicht am Juni 23, 2006 in der Kategorie  Kochbücher von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kochbuchvorstellung: LEON – Natürlich Fast Food

Rezepte für Marie – Kochbuchvorstellung

Orientalisches Fingerfood – Review

Gemüse ist mein Fleisch – Vegetarisch Grillen (Kochbuchvorstellung)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>